Advertisement

Gesetz zum zivilrechtlichen Schutz vor Gewalttaten und Nachstellungen (Gewaltschutzgesetz – GewSchG) i.d.F. vom 01.03.2017

  • Christoph G. BirngruberEmail author
  • Gabriele Lasczkowski
  • Reinhard B. Dettmeyer
Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Das Gewaltschutzgesetz erlaubt in erster Linie Maßnahmen gegen eine mutmaßlich gewalttätige Person zum Schutz von im gemeinsamen Haushalt lebenden weiteren Personen, vor allem Ehepartner, Lebenspartner und Minderjährige. Das Gesetz erlaubt einem Gericht die sofortige Verhängung einer Reihe von konkreten Maßnahmen, um zukünftige Übergriffe bzw. Körperverletzungen zu verhindern.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Christoph G. Birngruber
    • 1
    • 2
    Email author
  • Gabriele Lasczkowski
    • 3
  • Reinhard B. Dettmeyer
    • 4
  1. 1.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  2. 2.Universitätsklinikum Gießen & Marburg GmbHGießenDeutschland
  3. 3.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  4. 4.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations