Advertisement

Über das ätherische Öl einer Andropogon-Art aus Kamerun

  • C. Mannich

Zusammenfassung

Von dem Direktor des Botanischen Gartens zu Victoria in Kamerun, Hrn. Prof. Dr. Preuß, erhielt Hr. Prof. Thoms eine Probe des ätherischen Öls einer Kameruner Andropogon-Art, über dessen Untersuchung ich kurz berichten möchte. — Hr. Dr. Strunk, Chemiker am Botanischen Garten zu Victoria in Kamerun, macht über dieses Öl im „Tropenpflanzer “, Organ des Kolonial-Wirtschaftlichen Komitees, Jahrgang 1903 auf Seite 37 folgende Angaben:

Im Botanischen Garten zu Victoria wird unter dem Namen Andropogon citratus ein Gras kultiviert, dessen Identität bisher nicht bestimmt werden konnte, weil dasselbe bisher hier niemals geblüht hat. Bs wurden von Dr. Strunk Versuche gemacht, das ätherische Öl der dort vorhandenen Art in größerer Menge darzustellen. Er verfuhr in der Weise, daß das Gras, ohne es vorher zu trocknen, in einer gewöhnlichen Blase mit Wasser Übergossen wurde und dann von 10 kg Gras ungefähr 3 1 abdestilliert wurden. Die Menge des übergehenden Öls betrug durchschnittlich 0.38 Proz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1904

Authors and Affiliations

  • C. Mannich

There are no affiliations available

Personalised recommendations