Advertisement

Zusammenfassung

Die Doktrin vom Dominium eminens des Staats dürfte jetzt keine Anhänger mehr zählen. Sie stellt den Staat als den allein berechtigten Eigenthümer, den „Einzigen“ dar Alle Besitzenden sind nur Niessbraucher Dessen, was sie für ihr Eigenthum halten, so lange es jenem wahren Eigenthümer gefällt. Der Privateigenthümer sinkt dadurch in die Klasse der Staatshörigen herab. Es ist dies Communismus, der, ersonnen unter der absolutesten Herrschaft Ludwigs XIV., gleiche Geltung während der ersten französischen Revolution durch Baboeuf sich zu verschaffen suchte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1866

Authors and Affiliations

  • Adolar Thiel

There are no affiliations available

Personalised recommendations