Advertisement

Streik in gemeinnötigen Betrieben

  • Robert Hilb

Zusammenfassung

Zur Erörterung steht die Frage, welche rechtlichen Besonderheiten — unabhängig von den allgemeinen rechtlichen Fragen des Streiks — der Streik in gemeinnötigen Betrieben zeigt. Dies erfordert zunächst die Klarstellung des Begriffs des gemeinnötigen Betriebes, sodann die Feststellung, inwieweit eine positiv-rechtliche Regelung erfolgt ist, und endlich die Erörterung von Art und Weise der Regelung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Die Literatur ist nur spärlich. Ein Teil der Fragen wird gestreift in Frielinghaus: Zur Frage des Streiks in gemeinnötigen Betrieben (Arbeitsrecht 1922, S. 717).Google Scholar
  2. Giese: Die Reichsverfassung. 4. Aufl.Google Scholar
  3. Anschütz: Die Verfassung des Deutschen Reichs. 2. Aufl.Google Scholar
  4. Erdmann: Die zivilrechtliche Haftung bei Streik und Boykott (Arbeitgeber 1921, S. 221).Google Scholar
  5. Vollbrecht: Der Notarbeitsvertrag und das Recht des Notarbeiters (Arbeitsrecht 1923, 15).Google Scholar
  6. Zimmermann: Der Streik in gemeinnötigen Betrieben und die Technische Nothilfe (Soziale Praxis 1919, 145).Google Scholar
  7. Hampe: Desgl. (ebenda 1919, S. 370).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1925

Authors and Affiliations

  • Robert Hilb
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations