Advertisement

Die normative Theorie und die Verhaltensökonomik

  • Joachim WeimannEmail author
  • Jeannette Brosig-Koch
Chapter

Zusammenfassung

In diesem kurzen Kapitel beschreiben wir, dass es in den Wirtschaftswissenschaften eine gewisse Dualität der Methodik gibt, die in dem Nebeneinander von normativen, axiomatischen Modellen und der Verhaltensökonomik besteht. Die normative Theorie ist dabei im Wesentlichen durch die Verwendung des Rationalmodells gekennzeichnet. Das bedeutet, dass hier ökonomische Zusammenhänge als das Resultat rationaler Kalküle erklärt werden. Im Unterschied dazu bedient sich die Verhaltensökonomik empirisch begründeter Annahmen zum Verhalten von Menschen.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland
  2. 2.Universität Duisburg-EssenEssenDeutschland

Personalised recommendations