Geschäftsmodelle entlang der elektromobilen Wertschöpfungskette

Chapter

Zusammenfassung

Mit der Umstellung auf elektrische Antriebsformen ändert sich die Wertschöpfungskette. Das Marktvolumen für automobile Antriebsformen wird für das Jahr 2030 auf etwa 460 Mrd. Euro geschätzt. Dieses Volumen wäre mit Beschäftigungseffekten von 420.000 zusätzlichen Arbeitsplätzen verbunden (McKinsey 2011). Die Volumensteigerung ist einerseits die Folge des Nachfragewachstums in Schwellenländern wie China und Indien. Hier werden mehr als die Hälfte der zusätzlichen Arbeitskräfte benötigt. Andererseits resultiert sie aus der Elektrifizierung des Antriebsstrangs, die im Mittelpunkt des disruptiven Veränderungsprozesses steht und Teil eines umfassenderen Mobilitätsverständnisses ist.

Literatur

  1. Becker H (2006) High noon in the automotive industry. Springer, MünchenGoogle Scholar
  2. Better Place (2011) Europe-wide Green eMotion Initiative to pave the way for electromobility. http://www.betterplace.com/the-company-pressroom-pressreleases-detail/index/id/europe-wide-green-emotion-initiative-to-pave-the-way-for-electromobility. Zugegriffen: 10. Juli 2012
  3. Canzler W et al (2007) DB Mobility − Beschreibung und Positionierung eines multimodalen Verkehrsdienstleisters. Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel. http://www.innoz.de/fileadmin/INNOZ/pdf/Bausteine/innoz-baustein-01.pdf. Zugegriffen: 10. Juli 2012
  4. Deloitte (2009) Konvergenz in der Automobilindustrie: Mit neuen Ideen Vorsprung sichern. http://www.deloitte.com/assets/DcomGermany/LocalAssets/Documents/de_mfg_studie_konvergenz-automobilindustrie.pdf. Zugegriffen: 20. Mai 2011
  5. Glaum M, Hutzschenreuter T (2010) Mergers & Aquisitions: Management des externen Unternehmenswachstums. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  6. Kalmbach R et al (2011) Automotive landscapes 2025: opportunities and challenges ahead. Roland Berger Strategy ConsultantsGoogle Scholar
  7. Mayer-Kuckuk F (2010) Börsengang in China: Daimler-Partner BYD verfolgt ehrgeizige Wachstumspläne. Handelsblatt. http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/boersengang-in-china-daimler-partner-byd-verfolgt-ehrgeizige-wachstumsplaene;2641276. Zugegriffen: 10. Dez 2010
  8. McKinsey (2009) Electrifying cars: how three industries will evolve. McKinsey Q 3:87–96Google Scholar
  9. McKinsey (2011) Boost! Transforming the powertrain value chain – a portfolio challengeGoogle Scholar
  10. Müller-Stewens G, Lechner C (2003) Strategisches Management: wie strategische Initiativen zum Wandel führen, der St. Galler General Management Navigator. Schäffer-Poeschel, StuttgartGoogle Scholar
  11. Nationale Plattform für Elektromobilität (2010a) Bericht der AG-2 – Batterietechnologie für den Zwischenbericht der Nationalen Plattform Elektromobilität. http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Service/publikationen,did=370824.html. Zugegriffen: 10. Juli 2012
  12. Nationale Plattform für Elektromobilität (2010b) Bericht der AG-1 – Antriebstechnologie und Fahrzeugintegration für den Zwischenbericht der Nationalen Plattform Elektromobilität. http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Service/publikationen,did=370858.html. Zugegriffen: 10. Juli 2012
  13. NOW GmbH (2010) Steckbrief Modellregion Berlin/Potsdam. http://www.now-gmbh.de/uploads/media/steckbrief_berlin.potsdam_01.pdf. Zugegriffen: 23. Mai 2011
  14. PWC (2010) Elektromobilität Herausforderungen für Industrie und öffentliche Hand, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  15. Strebel H (2007) Innovations- und Technologiemanagement. WUV Universitäts-Verlag, WienGoogle Scholar
  16. Throll M, Rennhak C (2009) Der Wandel der Wertschöpfungskette im Bereich der Hersteller. In: Rennhak C (Hrsg) Die Automobilindustrie von morgen: Wie Automobilhersteller und -zulieferer gestärkt aus der Krise hervorgehen können. Ibidem-Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  17. Valentine-Urbschat M, Bernhart W (2009) Powertrain 2020 – the future drives electric. Roland Berger. http://www.rolandberger.ch/media/pdf/Roland_Berger_Powertrain_2020_20091001.pdf. Zugegriffen: 10. Juli 2012
  18. VDA (2008) Position zur Elektromobilität. www.vda.de/files/abt_umwelt_elektromobilität-endfassung.pdf. Zugegriffen: 20. Mai 2011
  19. Wallentowitz H et al (2010) Strategien zur Elektrifizierung des Antriebstranges: Technologien, Märkte und Implikationen. Vieweg + Teubner, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  20. Wyman O (2010) Elektrofahrzeugen gehört die Zukunft. http://www.oliverwyman.com/de/pdffiles/Oliver_Wyman_Automotivemanager_I_2010_DE.pdf. Zugegriffen: 20. Mai 2011

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Center for International Automobile Management‎RWTH Aachen UniversityAachenDeutschland

Personalised recommendations