Advertisement

Organisation und Struktur

  • S. BeckersEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Das Kapitel Organisation und Struktur gibt einen Überblick über den Aufbau die Gliederung und die Zusammenarbeit der Notfall- und Rettungsmedizin in Deutschland.

Literatur

  1. Bundesärztekammer, bundesweiter Überblick über Notarztqualifikation. http://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/Bundesweiter_Ueberblick_ueber_die_Notarztqualifikation.pdf. Zugegriffen: 18. Juni 2018
  2. Gorgaß B, Ahnefeld FW, Rossi R et al (2007) Das Rettungsdienst-Lehrbuch, 8. Aufl. Springer, HeidelbergGoogle Scholar

Weiterführende Literatur

  1. BAND, DIVI, Bundesärztekammer (1988) BAND-Empfehlung und Empfehlungen der Bundesärztekammer und der DIVI zum Leitenden Notarzt. Deutsches Ärztebl 85:349Google Scholar
  2. Brokmann JC, Czaplik M, Bergrath S et al (2014) Telemedizin - Perspektiven für die ländliche Notfallversorgung. Notf Rettungsmedizin 17:209–216CrossRefGoogle Scholar
  3. Brokmann JC, Felzen M, Beckers SK et al (2017) Telemedizin: Potenziale in der Notfallmedizin. Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 52:107–117CrossRefGoogle Scholar
  4. Bundesärztekammer (1992) Stellungnahme zur Notkompetenz von Rettungsassistenten und zur Delegation ärztlicher Leistungen im Rettungsdienst. http://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/BAEK_Stellungnahme_Rettungsassistenten.pdf. Zugegriffen: 18. Juni 2018
  5. Bundesärztekammer, Indikationskatalog für den Notarzteinsatz, Handreichung für Telefondisponenten in Notdienstzentralen und Rettungsleitstellen, Stand: 22.02.2013 http://www.bundesaerztekammer.de/aerzte/versorgung/notfallmedizin/notarzt/. Zugegriffen: 18. Juni 2018
  6. Bundesärztekammer, Empfehlung der Bundesärztekammer zum Ärztlichen Leiter Rettungsdienst, Stand: 26.03.2013. http://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/Empf_BAeK_Rettungsdienst_26052013.pdf. Zugegriffen: 18. Juni 2018
  7. DGAI (2016) S1-Leitlinie Telemedizin in der prähospitalen Notfallmedizin: Strukturempfehlungen der DGAI. AWMF Registernummer 001–037. Anästh Intensivmed 57:2–8Google Scholar
  8. DIN (2000) Rettungsdienst Normen 257, 2. Aufl. Beuth, BerlinGoogle Scholar
  9. DIN (2003) Rettungsdienstfahrzeuge und deren Ausrüstung – Krankenkraftwagen (enthält Änderung A1:2003); Deutsche Fassung EN 1789:1999 + A1:2003Google Scholar
  10. German Resuscitation Council (2015) Weißbuch Reanimationsversorgung: Empfehlungen zu Struktur, Organisation, Ausbildung und Qualitätssicherung der Reanimationsversorgung in Deutschland. Deutscher Ärzte, KölnGoogle Scholar
  11. Gräsner JT, Fischer M (2005) AG-Reanimationregister der DGAI. Das DGAI-Reanimationsregister: Strukturierte Reanimationsdatenerfassung – Datensatz „Erstversorgung“. Anästhesiol Intensivmed 1:42–45Google Scholar
  12. Gräsner JT, Messelken M, Scholz J, Fischer M (2006) Das Reanimationsregister der DGAI. Anästhesiol Intensivmed 10:630–631Google Scholar
  13. Oberlandesgericht München (2006) Urteil vom 2006-04-06: Vorschriften: § 680 BGB, 2006-04-06, Aktenzeichen 1 U 4142/05Google Scholar
  14. Weiterführende Internetadressen

    1. Arbeiter-Samariter-Bund. www.asb-online.de
    2. Berufsverband für den Rettungsdienst. www.bvrd.org
    3. Bundesarbeitskreis der Notärzte Deutschlands. www.band-online.de
    4. Deutscher Beirat für Wiederbelebung – German Resuscitation Council. www.grc-org.de
    5. Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin. www.dgai.de
    6. Deutsche interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin. www.divi.de
    7. Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft. www.dlrg.de
    8. Deutsches Rotes Kreuz. www.rot-kreuz.de
    9. Johanniter-Unfall-Hilfe. www.diejohanniter.de
    10. Malteser Hilfsdienst. www.malteser.de
    11. Schweizer Luftrettungsdienst Verbände. www.rega.ch
    12. Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg. https://www.sqrbw.de/

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für AnästhesiologieRWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations