Advertisement

Max Plancks natürliche Maßeinheiten und das konstitutive Junktim von Maß und Messen

  • Dieter Hoffmann
  • Heinz Lübbig
Chapter

Zusammenfassung

Vorstellungen Max Plancks über Universalität haben sich in ein Konzept des empirischen Optimums gewandelt. Der Beitrag reflektiert Plancks Erbe „natürlicher Maßeinheiten“ anhand einer auf die Selbstkonsistenz fixierter Zahlenwerte von Fundamentalkonstanten gegründeten Version des Internationalen Systems der Einheiten. Die besondere Rolle makroskopischer Quanteneffekte, und das Zusammenwirken thermodynamischer und informationstheoretischer Entropie werden erläutert.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.MPI für WissenschaftsgeschichteBerlinDeutschland

Personalised recommendations