Tiefensuche (Ariadne und Co.)

  • Michael Dom
  • Falk Hüffner
  • Rolf Niedermeier
Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Abstract

Ariadne, nach griechischer Sage die Tochter von Minos, dem König von Kreta, verliebte sich in Theseus. Dieser Athener Held war beauftragt, denMinotaurus (ein Ungeheuer halb Mensch, halb Stier) zu töten. Die Herausforderung wurde ungleich größer dadurch, dass der Minotaurus im Labyrinth versteckt war. Die kluge Ariadne stattete ihren Helden mit einer Rolle Faden aus: Indem Theseus ein Fadenende am Eingang des Labyrinths festknotete und den Faden beim Durchforschen des Labyrinths abrollte, konnte er zum einen vermeiden, gleiche Teile des Labyrinths mehrfach zu durchsuchen, und zum anderen sicherstellen, auch wieder den Weg zurück in Ariadnes Arme zu finden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2008

Authors and Affiliations

  • Michael Dom
    • 1
  • Falk Hüffner
    • 1
  • Rolf Niedermeier
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl Theoretische Informatik IFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaDeutschland

Personalised recommendations