Advertisement

Eine außergewöhnliche “Krankengeschichte„

  • U. Schneider

Auszug

Kurt W. wurde 1943 geboren und entwickelte sich zu einem gesunden und kräftigen Jungen. Alles verlief wunschgemäß bis zu seinem 11. Geburtstag. Zu diesem Zeitpunkt erkrankte er an einer “Grippe„, welche sich später als Poliomyelitis herausstellte. Schwer krank wurde er ins Kinderspital Zürich überwiesen, wo er über einen Monat blieb und anschließend in die Außenstation nach Affoltern am Albis verlegt wurde. Hier erfolgte die intensive Bewegungstherapie. Anfänglich waren beide Beine, teilweise auch die Arme, die Muskulatur des Abdomens und der Paravertebralmuskulatur betroffen. Schwer gehbehindert und nur mit zwei Gehstöcken einigermaßen gehfähig konnte er anschließend nach Hause entlassen werden. Aufgrund der persistierenden Muskelschwäche war er noch lange Zeit unfähig zu sitzen, weshalb er während Monaten die Schule liegend in einem speziellen Bett besuchte. Die Heilbehandlung dauerte über 3 Jahre und wurde gelegentlich durch Thermalkuren in Bad Ragaz und in Italien ergänzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • U. Schneider
    • 1
  1. 1.Zürich

Personalised recommendations