Akute Belastungsstörung und Anpassungsstörung

Auszug

Wie bei der posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD, ▸ Kap. 20) sind sowohl bei der akuten Belastungsstörung als auch bei der Anpassungsstörung Stressoren die Auslöser der Krankheit. Ganz im Gegensatz zu den übrigen ICD-Diagnosen bestimmt bei diesen 3 Krankheitsbildern die Ätiologie die diagnostische Einordnung. Der Zusammenhang zwischen Stressoren, den verursachten psychischen Störungen, besonders der Depression, und den möglichen gravierenden Folgekrankheiten, allen voran den Herz-Kreislauf-Erkrankungen (▸ Abschn. 15.7.8), ist in der biologischen Psychiatrie ein neues wichtiges Forschungsgebiet. Allerdings wird die Bedeutung des Stresses in der Diagnostik und der Th erapie psychiatrischer Erkrankungen insgesamt viel zu wenig berucksichtigt (Benkert 2005).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2008

Personalised recommendations