Advertisement

Blut und Blutprodukte

Chapter
  • 839 Downloads

Auszug

  • die Blutgruppe richtet sich nach der Antigeneigenschaft der Erythrozyten

  • die Blutgruppenantigene A und B des AB0-Systems befinden sich an der Ery throzytenoberfläche. Das Antigen 0 gibt es nicht, man spricht allenfalls vom Merkmal H

  • die Blutgruppe A lässt sich in A1 und A2 unterteilen. Der Hauptunterschied zwischen den Untergruppen besteht darin, dass die Agglutination von A1-Erythrozyten bei Kontakt mit Anti-A-Serum wesentlich stärker und rascher verläuft. Für die Transfusion ist diese Unterteilung nicht von Bedeutung, da Antigen-Antikörper-Reaktionen zwischen A1 und A2 sehr selten auftreten und nur sehr schwach sind (Verteilung: A1 ≈ 20%, A2 ≈ 80%)

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007

Personalised recommendations