Advertisement

Von „Petronazis“ und der „Kosher Nostra“. Verschwörungstheorien zum 11. September

  • Tobias Jaecker
Part of the Sonderheft der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik book series (ZFAS)

Zusammenfassung

Seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 haben Verschwörungstheorien Konjunktur. In „Enthüllungs-Büchern“ oder im Internet wird kolportiert, dass die USA die Anschläge selbst inszeniert haben könnten. Und selbst große Zeitungen und Magazine spekulieren über „jüdische Strippenzieher“ hinter der US-Regierung, die den Irak-Krieg im Sinne Israels eingefädelt hätten. Dabei handelt es sich nicht um investigative Aufklärung oder Kritik, sondern um geschlossene ideologische Welterklärungen, die auf antiamerikanischen und antisemitischen Ressentiments basieren.

Schlüsselwörter

Verschwörung Verschwörungstheorie Antiamerikanismus Antisemitismus 11. September 2001 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Avery, D. (2007). LooseChange (Dokumentarfilm, 2nd Edition, deutsche Synchronfassung). Mitschnitt unter www.youtube.com/watch?v=KUlG5kzrf50. Zugriff: 14. Jan. 2011.
  2. Avnery, U. (2003, 9. Apr.). Die Nacht danach.ZNet. www.zmag.de/artikel.php?id=570. Zugriff: 9. Apr. 2003.
  3. Bittner, J. (2003, 24. Juli). Blackbox Weißes Haus. DIE ZEIT, 31, 5.Google Scholar
  4. Bröckers, M. (2004). Harry Plotter und dieTeppichmesser des Schreckens. telepolis. 27.7.2004, www.heise.de/tp/r4/artikel/17/17964/1.html. Zugriff: 31. März 2011.
  5. Bröckers, M. (2003). Verschwörungen, Verschwörungstheorien und die Geheimnisse des 11.9. (30. Aufl.), Frankfurt a.M.: Zweitausendeins.Google Scholar
  6. Bröckers, M. (2002, 31. Dez.). Aktenzeichen 9/11 (un)gelöst. telepolis.. www.heise.de/tp/r4/artikel/13/13880/1.html. Zugriff: 31. März 2011.
  7. Broder, H.M. (1986). Der ewige Antisemit. Über Sinn und Funktion eines beständigen Gefühls. Frankfurt a.M.: Fischer.Google Scholar
  8. Brunner, W. & Wisnewski, G (2003, 26. Juni). Aktenzeichen 11.9. ungelöst (TV-Reportage). WDR Fernsehen. Mitschnitt unter www.video.google.com/videoplay?docid=-5403910860750170143. Zugriff: 9. Jan. 2011.
  9. Calebow, W. (2004, 17. Nov.). Der Einfluß der Neokonservativen. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 8.Google Scholar
  10. Cohn, N. (1998). Die Protokolle der Weisen von Zion. Der Mythos der jüdischen Weltverschwörung. Zürich: Elster.Google Scholar
  11. Cziesche, D., Dahlkamp, J., Fichtner, U., Jaeger, U., Latsch, G., Leske, G. & Ruppert, M.F. (2003, 8. Sep.). Panoptikum des Absurden. Der Spiegel, 37, 58–76.Google Scholar
  12. Decker, O., Weißmann, M., Kiess, J. & Brähler, E. (2002). Die Mitte in der Krise. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2010. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung. www.library.fes.de/pdf-files/do/07504.pdf. Zugriff: 31. März2011.
  13. Groh, D. (1996).Verschwörungen und kein Ende. In K.M. Michel & T. Spengler (Hrsg.), Kursbuch 124: Verschwörungstheorien (S. 12–26). Berlin: Rowohlt.Google Scholar
  14. Haury, T. (2002). Antisemitismus von links. Kommunistische Ideologie, Nationalismus und Antizionismus in der frühen DDR. Hamburg: Hamburger Edition.Google Scholar
  15. Hoyng, H. (2007, 27. Aug.). So erloschen der Glanz. Der Spiegel, 37, 96–98.Google Scholar
  16. Jaworski, R. (2001). Verschwörungstheorien aus psychologischer und aus historischer Sicht. In U. Caumanns & M. Niendorf (Hrsg.), Verschwörungstheorien: Anthropologische Konstanten – historische Varianten (S. 11–30). Osnabrück: Fibre.Google Scholar
  17. Joseph, P. (2007). Zeitgeist: The Movie. www.zeitgeistmovie.com. Zugriff: 31. Jan. 2011.
  18. Kipuros, K. (2003, 9. Okt.). 9/11 – Schlammschlacht um die Hintergründe eines Anschlags. Leipziger Volkszeitung. Google Scholar
  19. Kulla, D. (2009, 8. Jan.): Zeitgeist. www.classless.org/2009/01/08/zeitgeist. Zugriff: 10.Jan. 2009.
  20. Lehming, M. (2003, 4. Juni). Der Krieger als Friedensengel. Der Tagesspiegel, 3.Google Scholar
  21. Loewy, H. (2007, 19. Sep.). Kalkulierte Provokation. Frankfurter Rundschau. www.fr-online.de/kultur/Literatur/kalkulierte-provokation/-/1472266/3134794/-/item/1/-/index.html. Zugriff: 19. Mai 2011.
  22. Maresch, R. (2005, 24. Jan.). Außenpolitische Einflüsterer. telepolis. www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19300/1.html. Zugriff: 31. März 2011.
  23. Markovits, A.S. (2004). Amerika, dich haßt sich's besser. Antiamerikanismus und Antisemitismus in Europa. Hamburg: konkret.Google Scholar
  24. Martenstein, H. (2003, 11. Sep.). Möglich ist alles. Der Tagesspiegel.Google Scholar
  25. Mearsheimer, J.J. & Walt, S.M. (2007). Die Israel-Lobby. Wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird. Frankfurt a.M.: Campus.Google Scholar
  26. Morris, B. (2007, 26. Mai). Zionistische Verschwörung? Die Welt. www.welt.de/welt_print/article898495/Zionistische_Verschwoerung.html. Zugriff: 19. Mai 2011..
  27. National Commission on Terrorist Attacks (2004). The 9/11 Commission Report. Final Report of the National Commission on Terrorist Attacks upon the United States. New York: W. W. Norton & Company.Google Scholar
  28. Osterkorn, T. (2007, 3. Okt.). Wie groß ist die Macht der ‚Kosher Nostra‘? stern, 41. www.stern.de/magazin/heft/editorial-wie-gross-ist-die-macht-der-kosher-nostra-599383.html. Zugriff: 19. Mai 2011.
  29. Paulwitz, M. (2007, 12. Okt.). Klärung der Interessen. Junge Freiheit, 42.Google Scholar
  30. Pfahl-Traughber, A. (2002). ‚Bausteine‘ zu einer Theorie über ‚Verschwörungstheorien‘: Definitionen, Erscheinungsformen, Funktionen und Ursachen. In H. Reinalter (Hrsg.), Verschwörungstheorien (S. 30–44). Innsbruck: Studienverlag.Google Scholar
  31. Pipes, D. (1998). Verschwörung. Faszination und Macht des Geheimen. München: Gerling.Google Scholar
  32. Pirker, W. (2003, 13. Sep.). Verschwörungspraktiker. junge Welt. www.jungewelt.de/2003/09–13/026.php. Zugriff: 19. Mai 2011.
  33. Posener, A. (2008). Die polit-psychologische Matrix. Internationale Politik, 57/2008, 57–61.Google Scholar
  34. Postone, M. (1988). Nationalsozialismus und Antisemitismus. In D. Diner (Hrsg.), Zivilisationsbruch. Denken nach Auschwitz (S. 242–254). Frankfurt a.M.: Fischer.Google Scholar
  35. Rieff, D. (2009, 6. März). Die neue demokratische Orthodoxie. Frankfurter Rundschau. www.fr-online.de/kultur/die-neue-demokratische-orthodoxie/-/1472786/3251926/-/index.html. Zugriff: 19. Mai 2011.
  36. Sattar, M. (2004, 27. Okt.). Ein gelobtes Land. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 8.Google Scholar
  37. Scheit, G. (2003). Monster und Köter, großer und kleiner Teufel. Thesen zum Verhältnis von Antiamerikanismus und Antisemitismus. In T. Uwer, T. von der Osten-Sacken & A. Woeldike (Hrsg.), Amerika. Der „War on Terror“ und der Aufstand der Alten Welt (S. 75–100). Freiburg: Ça ira.Google Scholar
  38. Schoeps, J.H. & Schlör, J. (Hrsg.) (1995). Antisemitismus. Vorurteile und Mythen. München: Piper.Google Scholar
  39. Schulz, U. (Hrsg.) (1998). Große Verschwörungen. Staatsstreich und Tyrannensturz von der Antike bis zur Gegenwart. München: Beck.Google Scholar
  40. Schwan, G. (1999). Antikommunismus und Antiamerikanismus in Deutschland. Kontinuität und Wandel nach 1945. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  41. Streck, M. (2002, 16. Apr.). Hardliner und Diplomaten. die tageszeitung (taz), 10.Google Scholar
  42. Streck, M. & Wiechmann, J. C. (2003, 16. Apr.). Der Überzeugungs-Täter. stern, 17. Google Scholar
  43. Streck, M. & Wiechmann, J. C. (2007, 3. Dez.). Israel: Der 51. Staat der USA? stern, 41.Google Scholar
  44. The American Jewish Committee (2005). Annual Survey of American Jewish Opinion. /www.ajc.org/site/apps/nlnet/content3.aspx?c=ijITI2PHKoG&b=846741&ct=1740283. Zugriff: 31. März 2011.
  45. The American Jewish Committee (2002). German Attitudes Toward Jews, The Holocaust and the U.S. www.ajc.org/site/apps/nl/content3.asp?c=ijITI2PHKoG&b=846741&ct=1032137. Zugriff: 31. März 2011.
  46. Vesper, K. (2003, 12. Sep.). De omnibus dubitandum. Neues Deutschland, 11.Google Scholar
  47. von Bülow, A. (2003). Die CIA und der 11. September. Internationaler Terror und die Rolle der Geheimdienste. München: Piper.Google Scholar
  48. von Treitschke, H. (1988). Unsere Aussichten. In H. Berding (Hrsg.), Moderner Antisemitismus in Deutschland (S. 34–36). Stuttgart: Klett.Google Scholar
  49. Weinke, W. (1999). Die gesetzestreuen Verbrecher. Aufbau, 16. www.aufbauonline.com/1999/issue16/pages16/18a.html. Zugriff: 5. Jan. 2004.
  50. Wisnewski, G. (2003). Operation 9/11. Angriff auf den Globus. München: Knaur.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag fur Sozialwissenschaften ist eine Marke von Springer Fachmedien 2012

Authors and Affiliations

  • Tobias Jaecker

There are no affiliations available

Personalised recommendations