Zwei-Ebenen-Spiele und die Asylrechtsreform von 1993

  • Dorothee Lauter
  • Arne Niemann
  • Sabine Heister

Zusammenfassung

Im Jahr 1993 änderten der Deutsche Bundestag und der Bundesrat das Grundgesetz (GG) und führten unter anderem eine sehr restriktive Version des Konzeptes der „sicheren Dritt- bzw. Herkunftsstaaten“ ein. Dadurch wurde das in Artikel 16 (2) II garantierte Recht auf Asyl (Politisch Verfolgte genießen Asylrecht) beschränkt. Dieser Verfassungsänderung ging ein jahrelanger Streit zwischen den Parteien und zwischen Bund und Ländern voraus. Auf der einen Seite sprachen sich die von den zunehmenden Flüchtlingszahlen besonders belasteten Bundesländer seit den 1980er Jahren für eine Beschränkung des verfassungsmäßigen Asylrechts aus. Die Länder fanden Unterstützung für diese Forderung beim Bundesinnenministerium sowie Politikern der CDU/CSU. Auf der anderen Seite standen die übrigen Bundestagsparteien SPD, FDP und Grüne, die eine Verfassungsänderung unter Hinweis auf die humanitäre Verantwortung Deutschlands ablehnten. Bis Mitte 1992 schien die notwendige Zweidrittelmehrheit im Bundestag kaum erreichbar. Parallel zur innerdeutschen Debatte wurde auf europäischer Ebene über die Abschaffung der Binnengrenzen und gemeinsame Asylstandards verhandelt. Die europäischen Verhandlungsergebnisse, das Schengen-Durchführungsübereinkommen (Schengenabkommen), die Dubliner Konvention und die sogenannten Londoner Resolutionen beinhalteten ähnliche Restriktionen (hinsichtlich sicherer Dritt- und Herkunftsstaaten), wie sie in der Grundgesetzänderung von 1993 zu finden sind. Dies lässt zwei Fragen aufkommen: Wie war es möglich, nach Jahren des Streits innerhalb eines halben Jahres seit der formalen Initiierung des Gesetzgebungsvorhabens die notwendige Zustimmung im Bundestag zu gewinnen und die Grundgesetzreform durchzusetzen? Und zweitens, welche Rolle spielte die europäische Ebene bei der Legitimation der Verfassungsänderung und der Änderung der Überzeugungen und Positionen der Reformgegner?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Anderson, Malcolm/den Boer, Monica/Miller, Gary, 1995: European Citizenship and Cooperation in Justice and Home Affairs, in: Andrew Duff, John Pinder und Roy Pryce (Hrsg.), Maastricht and Beyond: Building the European Union, London: Routledge, 104–122.Google Scholar
  2. Bade, Klaus, 1994: Ausländer – Aussiedler – Asyl: eine Bestandsaufnahme, München: C. H. Beck.Google Scholar
  3. Baldwin-Edwards, Martin, 1997: The Emerging European Immigration Regime: Some Reflections on Implications for Southern Europe, in: Journal of Common Market Studies 35 (4), 497–519.CrossRefGoogle Scholar
  4. Balzacq, Thierry/Bigo, Didier/Carrera, Sergio/Guild, Elspeth, 2006: Security and the Two-Level Game: The Treaty of Prüm, the EU and the Management of Threats, CEPS Arbeitspapier.Google Scholar
  5. Bauer, Thomas, 1999: Der Vermittlungsausschuss. Politik zwischen Konkurrenz und Konsens, http://www.foederalismus.uni-jena.de/MehrheitsverhaeltnisseBRat.pdf, 11.11.2008.
  6. Bosswick, Wolfgang, 2000: Development of Asylum Policy in Germany, in: Journal of Refugee Studies 1 (Extra-Ausgabe), 43–60.CrossRefGoogle Scholar
  7. BAMF [Bundesamt für Migration und Flüchtlinge], 2005: Migration, Asyl, und Integration in Zahlen, http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Broschueren/broschuere-statistik-2005.pdf?__blob=publicationFile, 26.04.2011.
  8. BMI [Bundesministerium des Inneren], 2008: Statistik: Die Entwicklung der Zuwanderung seit 1950, URL: http://www.zuwanderung.de/nn_1068532/DE/Zuwanderung__hat__Geschichte/Statistik/Statistik__node.html?__nnn=true, 29.08.2008.
  9. Bundesverfassungsgericht, 1996: Urteil vom 14. Mai 1996, BVerfGE 94, 49.Google Scholar
  10. Davy, Ulrike, 2001: Art. 16a (Asylrecht), in: Erhard Denninger, Wolfgang Hoffmann-Riem, Hans-Peter Schneider und Ekkehart Stein (Hrsg.), Kommentar zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, Neuwied: Luchterhand, 1–55.Google Scholar
  11. Deutscher Bundesrat, 1985: Entschließungsantrag, BR Drs. 100/85, 14.6.1985.Google Scholar
  12. Deutscher Bundestag, 1990: Plenarprotokoll 11/207, 26.4.1990.Google Scholar
  13. Deutscher Bundestag, 1992: Plenarprotokoll 12/2453, 23. April, 1992.Google Scholar
  14. Deutscher Bundestag, 1992a: Gesetzentwurf, Drs. 12/2112, 18.2.1992.Google Scholar
  15. Deutscher Bundestag, 1993: Drucksachen 12/160, 26. Mai, 1993 unter 13505-130506.Google Scholar
  16. Deutscher Bundestag, 1993a: Drucksachen 12/134, 21. Januar, 1993 unter 11615.Google Scholar
  17. Favell, Adrian, 1998: The Europeanisation of Immigration Politics, in: European Integration online Papers 2 (10).Google Scholar
  18. FDP, 1987: Wahlplattform zur Bundestagswahl 1987 der Freien Demokratischen Partei „Zukunft durch Leistung“, Beschlossen vom Bundeshauptausschuss in Augsburg am 13. September 1986, in: http://www.freiheit.org/files/288/1987_Wahlplattform_zur_Bundestagswahl.pdf, 11.11.2008.
  19. FDP, 1992: 43. Parteitag, 2.-3. Oktober 1992. Liberale Forderungen an eine Ausländer- und Asylpolitik, in: 43. Ord. Bundesparteitag der Freien Demokratischen Partei, Bremen 2./3.10.1992, St. Augustin.Google Scholar
  20. Greiner, Gerhard, 1993: Westeuropa schottet sich ab, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 3, 270–272.Google Scholar
  21. Guiraudon, Virginie, 2000: European Integration and Migration Policy: Vertical Policy-Making as Venue Shopping, in: Journal of Common Market Studies 38 (2), 249–269.Google Scholar
  22. Hall, Peter A., 1993: Policy paradigms, social learning and the state: The case of economic policy making in Britain, in: Comparative Politics 25, 275–296.CrossRefGoogle Scholar
  23. Huysmans, Jef, 2000: The European Union and the Securitization of Migration, in: Journal of Common Market Studies 38 (5), 751–777.CrossRefGoogle Scholar
  24. Jachtenfuchs, Markus, 1997: Conceptualizing European Governance, in Knud E. Jørgensen (Hrsg.), Reflective Approaches to European Governance, Basingstoke: St. Martin’s Press.Google Scholar
  25. Joppke, Christian, 1998: Asylum and State Sovereignty. A Comparison of the United States, Germany and Great Britain, in: Christian Joppke (Hrsg.), Challenge to the Nation-State. Immigration in Western Europe and the United States, Oxford: Oxford University Press, 109–152.Google Scholar
  26. Kimminich, Otto, 1989: Ein europäisches Asylrecht in der Tradition europäischer Rechtskultur, in: Klaus Barwig, Klaus Lörcher und Christoph Schumacher (Hrsg.), Asylrecht im Binnenmarkt. Die europäische Dimension des Rechts auf Asyl, Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  27. Kjaergaard, Eva, 1994: The Concept of ‚Safe Third Country‘ in Contemporary European Refugee Law, in: International Journal of Refugee Law 6 (4), 650–655.CrossRefGoogle Scholar
  28. Kröning, Volker, 1989: Artikel 16 GG, Genfer Flüchtlingskonvention und Europäische Gemeinschaft, in: Klaus Barwig, Klaus Lörcher und Christoph Schumacher (Hrsg.), Asylrecht im Binnenmarkt. Die europäische Dimension des Rechts auf Asyl, Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  29. Lavenex, Sandra, 2001a: The Europeanization of Refugee Policies, in: Journal of Common Market Studies 39 (5), 851–874.CrossRefGoogle Scholar
  30. Lavenex, Sandra, 2001b: The Europeanisation of Refugee Policies: Between Human Rights and Internal Security, Burlington: Ashgate.Google Scholar
  31. Milliken, Jennifer, 1999: The Study of Discourse in International Relations. A Critique of Research and Methods, in: European Journal of International Relations 5 (2), 225–254.CrossRefGoogle Scholar
  32. Monar, Jörg, 2001: The Dynamics of Justice and Home Affairs: Laboratories, Driving Factors and Costs, in: Journal of Common Market Studies 39 (4), 747–764.CrossRefGoogle Scholar
  33. Moravcsik, Andrew, 1993: Preferences and Power in the European Community: A Liberal Intergovernmentalist Approach, in: Journal of Common Market Studies 31 (4), 473–524.CrossRefGoogle Scholar
  34. Münch, Ursula, 1993: Asylpolitik in der Bundesrepublik Deutschland – Entwicklung und Alternativen, Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  35. Niemann, Arne, 2006: Explaining Decisions in the European Union, Cambridge: Cambridge University Press.CrossRefGoogle Scholar
  36. Niemann, Arne, 2008: Dynamics and countervailing pressures of visa, asylum and immigration policy Treaty revision. Explaining change and stagnancy from the Amsterdam IGC to the IGC 2003/2004, in: Journal of Common Market Studies 46 (3), 559–591.CrossRefGoogle Scholar
  37. Putnam, Robert D., 1988: Diplomacy and Domestic Politics. The Logic of Two-Level Games, in: International Organization 42 (3), 427–460.CrossRefGoogle Scholar
  38. Radaelli, Claudio, 2000: Whither Europeanisation? Concept Stretching and Substantive Change, in: European Integration online Papers, Nr. 4, http://eiop.or.at/eiop/index.php/eiop/issue/archive.
  39. Rosamond, Ben, 2000: Theories of European Integration, Houndsmills: Palgrave Macmillan.Google Scholar
  40. Schmidt, Vivien: 2003: The Futures of European Capitalism, Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  41. SPD, 1992: SPD-Sofortprogramm vom 24.8.1992, dokumentiert in: SPD-Bundestagsfraktion Wochenendtext 2/22.1.1993, Bonn, 15 ff.Google Scholar
  42. Schwarze, Susan, 2001: Das Arenen-Verhandlungsmodell – Deutsche Asylpolitik im europäischen Kontext von 1989 bis 1993. Dissertation, http://www.diss.fuberlin.de/diss/servlets/MCRSSearchServlet;jsessionid=7C30ABF53C7E0F1CB022AACB0E200FF5?mode=result&id=dd0lof2celgyfl0t6i3p&numPerPage=10; 23.07.2008.
  43. Thielemann, Eiko, 2002: The ‚Soft‘ Europeanisation of Migration Policy. European Integration and Domestic Policy Change, Paper presented at the 2002 ECPR Session of Workshops, Turin, 22–27 March.Google Scholar
  44. Vink, Maarten P., 2002: Negative and Positive Integration in European Immigration Policies, in: European Integration online Papers 2002 (6).Google Scholar
  45. Wiener, Antje, 2004: Contested Compliance: Interventions on the Normative Structure of World Politics, in: European Journal of International Relations 10 (2), 189–234.CrossRefGoogle Scholar
  46. Zimmermann, Andreas, 1994: Das neue Grundrecht auf Asyl, Berlin: Springer.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Dorothee Lauter
    • 1
  • Arne Niemann
    • 2
  • Sabine Heister
    • 3
  1. 1.Generalkonsulat Großbritanniens in DüsseldorfDüsseldorf
  2. 2.Institut für Politikwissenschaft, Bereich Internationale BeziehungenJohannes Gutenberg-Universität MainzMainz
  3. 3.Institut für PolitikwissenschaftJohannes Gutenberg-Universität MainzMainz

Personalised recommendations