Advertisement

Migration, Integration und Sport — Perspektiven auf zivilgesellschaftliche Kontexte vor Ort Zur Einführung

  • Sebastian Braun
  • Tina Nobis

Zusammenfassung

Spitzensportereignisse und speziell der Spitzenfußball „unserer“ Nationalmannschaft sind en vogue. Mit Hilfe professioneller Inszenierungen wird hier bisweilen eine Welt der Stars und auch Sternchen hergestellt, in der die „Helden zum Anfassen“, die den „Boden unter den Füßen“ nicht verloren hätten, gerne als besonders positiv hervorgehoben werden. Mit dem empirischen Menschen und dem „Sport im Alltag“ haben diese medialen Ikonisierungen häufig aber recht wenig zu tun.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Anheier, H./Then, V. (Hrsg.) (2004): Zwischen Eigennutz und Gemeinwohl. Neue Formen und Wege der Gemeinnützigkeit. Gütersloh: Verlag Bertelsmann-Stiftung.Google Scholar
  2. Auernheimer, G. (Hrsg.) (2008): Interkulturelle Kompetenz und pädagogische Professionalität (2. aktualisierte, erweiterte Auflage). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  3. Baur, J. (Hrsg.) (2009): Evaluation des Programms „Integration durch Sport“. Band 1 und 2. ASS-Materialien Nr. 35 und Nr. 36. Universität Potsdam.Google Scholar
  4. Baur, J./Braun, S. (Hrsg.) (2003): Integrationsleistungen von Sportvereinen als Freiwilligenorganisationen. Aachen: Meyer & Meyer.Google Scholar
  5. Boos-Nünning, U./Karakaşoğlu, Y. (2003): Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund und Sport. In: Schmidt, W./Hartmann-Tews, I./Brettschneider, W.-D. (2003): 319–338.Google Scholar
  6. Boos-Nünning, U./Karakaşoğlu, Y. (2005): Viele Welten leben. Zur Lebenssituation von Mädchen und jungen Frauen mit Migrationshintergrund. Münster: Waxmann.Google Scholar
  7. Braun, S.(2001). Putnam und Bourdieu und das soziale Kapital in Deutschland. Der rhetorische Kurswert einer sozialwissenschaftlichen Kategorie. In: Leviathan. Zeitschrift für Sozialwissenschaft 2. 337–354.CrossRefGoogle Scholar
  8. Braun, S. (2003): Freiwillige Vereinigungen zwischen Staat, Markt und Privatsphäre. Konzepte, Kontroversen und Perspektiven. In: Baur, J./Braun, S. (2003): 43–87.Google Scholar
  9. Braun, S. (2004): Solidarität, Gemeinwesen, Gemeinwohl – das Assoziationswesen in aktuellen Diskursen. In: Anheier, H./Then, V. (2004): 131–146.Google Scholar
  10. Braun, S. (2007): Sozialintegrative Potenziale bürgerschaftlichen Engagements für Jugendliche in Deutschland. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.Google Scholar
  11. Braun, S./Finke, S. (2010): Integrationsmotor Sportverein. Evaluationsergebnisse zum Modellprojekt „spin – sport interkulturell“ der Stiftung Mercator und der Sportjugend NRW. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  12. Breuer, C. (Hrsg.) (2009): Sportentwicklungsbericht 2007/2008. Köln: Sportverlag Strauß.Google Scholar
  13. Breuer, C./Wicker, P. (2009): Integration von Migrantinnen und Migranten im Sportverein. In: Breuer, C. (2009): 77–107.Google Scholar
  14. Bukow, W.-D./Nikodem, C./Schulze, E./Yildiz, E. (Hrsg.) (2007): Was heißt hier Parallelgesellschaft? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  15. Bukow, W.-D. (2007): Die Rede von Parallelgesellschaften. Zusammenleben im Zeitalter einer metropolitanen Differenzgesellschaft. In: Bukow, W.-D. et al. (2007): 29–52.Google Scholar
  16. Dangschat, J. S. (2004): Konzentration oder Integration? Oder Integration durch Konzentration? In: Kecskes, R. et al. (2004): 45–75.Google Scholar
  17. Eisenstadt, S. N. (1954): The Absorption of Immigrants. A comparative study based mainly on the Jewish community in Palestine and the State of Israel. London: Routledge & Paul.Google Scholar
  18. Embacher, S./Lang, S. (2008). Lern- und Arbeitsbuch Bürgergesellschaft. Bonn: Dietz.Google Scholar
  19. Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ Deutscher Bundestag (2002): Bürgerschaftliches Engagement: auf dem Weg in eine zukunftsfähige Bürgergesellschaft. Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  20. Esser, H. (2001): Integration und ethnische Schichtung. Mannheim: Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung.Google Scholar
  21. Evers, A. (1990): Im intermediären Bereich – Soziale Träger zwischen Haushalt, Staat und Markt. In: Journal für Sozialforschung 3. 189–210.Google Scholar
  22. Fehren, O./Sauter, M. (2009): Engagementförderung bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Grundlagen, Praxiserfahrungen, Empfehlungen [Elektronische Version]. Bonn: Stiftung Mitarbeit.Google Scholar
  23. Fijalkowski, J./Gillmeister, H. (1997): Ausländervereine – ein Forschungsbericht. Über die Funktion von Eigenorganisationen für die Integration heterogener Zuwanderer in eine Aufnahmegesellschaft – am Beispiel Berlins. Berlin: Hitit.Google Scholar
  24. Fussan, N./Nobis, T. (2007): Zur Partizipation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Sportvereinen. In: Nobis, T./Baur, J. (2007): 277–297.Google Scholar
  25. Gaiser, W./de Rijke, J. (2006): Gesellschaftliche und politische Beteiligung. In: Gille, M. et al. (2006): 213–275.Google Scholar
  26. Geisen, T./Riegel, C. (Hrsg.) (2007): Jugend, Partizipation und Migration. Orientierungen im Kontext von Integration und Ausgrenzung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  27. Geiss, S./Gensicke, T. (2006): Freiwilliges Engagement von Migrantinnen und Migranten. In: Gensicke, T. et al. (2006): 302–349.Google Scholar
  28. Gensicke, T./Picot, S./Geiss, S. (Hrsg.) (2006): Freiwilliges Engagement in Deutschland 1999–2004. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  29. Gille, M./Sardei-Biermann, S./Gaiser, W./de Rijke, J. (Hrsg.) (2006): Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  30. Gordon, M. M. (1964): Assimilation in American Life: The Role of Race, Religion and National Origins. New York: Oxford University Press.Google Scholar
  31. Halm, D./Sauer, M. (2005): Freiwilliges Engagement von Türkinnen und Türken in Deutschland. Essen: Stiftung Zentrum für Türkeistudien.Google Scholar
  32. Häußermann, H./Oswald, I. (1997): Zuwanderung und Stadtentwicklung. Opladen: Westdeutscher Verlag (Leviathan-Sonderheft 17/1997).Google Scholar
  33. Häußermann, H./Siebel, W. (2001): Soziale Integration und ethnische Schichtung – Zusammenhänge zwischen räumlicher und sozialer Integration. Gutachten für die Kommission „Zuwanderung“ [Elektronische Version].Google Scholar
  34. Heitmeyer, W./Anhut, R. (Hrsg.) (2000): Bedrohte Stadtgesellschaft. Soziale Desintegrationsprozesse und ethnisch-kulturelle Konfliktkonstellationen. Weinheim: Juventa.Google Scholar
  35. Hentges, G./Hinnenkamp, V./Zwengel, A. (Hrsg.) (2008): Migrations- und Integrationsforschung in der Diskussion. Biografie, Sprache und Bildung als zentrale Bezugspunkte. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  36. Hunger, U. (Hrsg.) (2002): Einwanderer als Bürger. Initiative und Engagement in Migrantenselbstorganisationen. Münster: Münsteraner Diskussionspapier zum Nonprofit-Sektor.Google Scholar
  37. Hunger, U. (2002): Einleitung. In: Hunger, U. (2002): 2–5.Google Scholar
  38. Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen/LandesSportBund NRW (Hrsg.) (2009): „Wir sind dabei!“. Mädchen und Frauen mit Zuwanderungsgeschichte im Sport. Düsseldorf: Eigenverlag.Google Scholar
  39. Kecskes, R./Wagner, M./Wolf, C. (Hrsg.) (2004): Angewandte Soziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  40. King, V./Koller, H.-C. (Hrsg.) (2009): Adoleszenz – Migration – Bildung. Bildungsprozesse Jugendlicher und junger Erwachsener mit Migrationshintergrund (2. erweiterte Auflage). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  41. Klein, A. (2001): Der Diskurs der Zivilgesellschaft. Politische Hintergründe und demokratietheoretische Folgerungen. Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  42. Klein, A./Schmalz-Bruns, R. (Hrsg.) (1997): Politische Beteiligung und Bürgerengagement in Deutschland. Möglichkeiten und Grenzen. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.Google Scholar
  43. Klein, M.-L. (2004): Zur sozialen Konstruktion von Geschlecht, Ethnizität und Sport. Soziologische Überlegungen zum ‚Sport von Migrantinnen‘. In: Klein, M.-L./Kleindienst-Cachay, C. (2004): 31–40.Google Scholar
  44. Klein, M.-L./Kleindienst-Cachay, C. (Hrsg.) (2004): Muslimische Frauen im Sport. Düsseldorf: LSB Nordrhein-Westfalen.Google Scholar
  45. Klein, M.-L./Kothy, J. (Hrsg.) (1998): Ethnisch-kulturelle Konflikte im Sport. Hamburg: Czwalina.Google Scholar
  46. Klein, M.-L./Kothy, J./Cabadag, G. (2000): Interethnische Kontakte und Konflikte im Sport. In: Heitmeyer, W./Anhut, R. (2000): 307–346.Google Scholar
  47. Kleindienst-Cachay, C. (2007): Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund im organisierten Sport. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.Google Scholar
  48. Kleindienst-Cachay, C./Kuzmik, C. (2007): Fußballspielen und jugendliche Entwicklung türkisch-muslimischer Mädchen. In: Sportunterricht 56 (1). 11–15.Google Scholar
  49. Kunz, T./Vandamme, R. (2005). Integration durch Engagement – Engagement durch Integration. In: Migration und soziale Arbeit 27. 11–14.Google Scholar
  50. Lehmann, K. (2001): Vereine als Medium der Integration. Zu Entwicklung und Strukturwandel von Migrantenvereinen. Berlin: Hitit.Google Scholar
  51. Levi, M. (1996): Social and Unsocial Capital: A Review Essay of Robert Putnam’s Making Democracy Work. In: Politics and Society 24 (1). 45–55.CrossRefGoogle Scholar
  52. Münkler, H. (1997): Der kompetente Bürger. In: Klein, A./Schmalz-Bruns, R. (1997): 153–172.Google Scholar
  53. Mutz, M. (2009): Sportbegeisterte Jungen, sportabstinente Mädchen? Eine quantitative Analyse der Sportvereinszugehörigkeit von Jungen und Mädchen mit ausländischer Herkunft. In: Sport und Gesellschaft 2009 (2). 95–121.Google Scholar
  54. Mutz, M./Nobis, T. (2010): Strategien zur Einbindung von Migrantinnen in den vereinsorganisierten Sport. Erkenntnisse aus der Evaluation des DOSB-Programms „Integration durch Sport. In: Migration und Soziale Arbeit 32. 146–152.Google Scholar
  55. Mutz, M./Stahl, S. (2010). Mitgliedschaft junger Migranten in eigenethnischen Sportvereinen – Eine Sekundäranalyse auf der Basis des Ausländersurveys. In: Sport und Gesellschaft 7 (2). 115–144.Google Scholar
  56. Nicklas, H./Müller, B./Kordes, H. (Hrsg.) (2006): Interkulturell denken und handeln. Theoretische Grundlage und gesellschaftliche Praxis. Frankfurt/Main: Campus.Google Scholar
  57. Nobis, T./Baur, J. (Hrsg.) (2007): Soziale Integration vereinsorganisierter Jugendlicher. Köln: Sportverlag Strauß.Google Scholar
  58. Park, R. E./Burgess, E. W. (1921): Introduction to the Science of Sociology. Chicago: University of Chicago Press.Google Scholar
  59. Pfister, G. (1998): Frauen und Sport in der Türkei. In: Klein, M.-L./Kothy, J. (1998): 127–145.Google Scholar
  60. Pilz, G. A. (2000): Fußball und Gewalt – Auswertung der Verwaltungsentscheide und Sportgerichtsurteile im Bereich des Niedersächsischen Fußball Verbandes Saison 1998–1999. Hannover: Universität Hannover.Google Scholar
  61. Pries, L./Sezgin, Z. (Hrsg.) (2010): Jenseits von ‚Identität oder Integration‘. Grenzen überspannende Migrantenorganisationen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  62. Priller, E./Zimmer, A. (Hrsg.) (2001): Der Dritte Sektor international. Berlin: edition sigma.Google Scholar
  63. Rauer, V./Schmidtke, O. (2001): „Integration“ als Exklusion? In: Berliner Journal für Soziologie 11 (3). 277–296.CrossRefGoogle Scholar
  64. Roth, R. (2008): Exkurs – Die unzivile Zivilgesellschaft. In: Embacher, S./Lang, S. (2008): 68–88.Google Scholar
  65. Schmidt, W./Hartmann-Tews, I./Brettschneider, W.-D. (Hrsg.) (2003): Erster Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht. Schorndorf: Hofmann.Google Scholar
  66. Schuppert, G. F. (1997): Assoziative Demokratie. Zum Platz des organisierten Menschen in der Demokratietheorie. In: Klein, A./Schmalz-Bruns, R. (1997): 115–152.Google Scholar
  67. Schütz, A. (1972): Gesammelte Aufsätze. Bd. 2: Studien zur soziologischen Theorie. Den Haag: Martinus Nijhoff.Google Scholar
  68. Schütz, A. (1972): Der Fremde. In: Schütz, A. (1972): 53–69.Google Scholar
  69. Seifert, W. (2000): Geschlossene Grenzen – offene Gesellschaften? Migrations- und Integrationsprozesse in westlichen Industrienationen. Frankfurt/Main: Campus.Google Scholar
  70. Simmel, G. (1999 [1908]): Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung. Frankfurt/Main: Suhrkamp.Google Scholar
  71. Stahl, S. (2009): Selbstorganisation von Migranten im deutschen Vereinssport. Köln: Sportverlag Strauß.Google Scholar
  72. Strob, B. (1999): Der vereins- und verbandsorganisierte Sport: Ein Zusammenschluss von (Wahl)Gemeinschaften? Münster: Waxmann.Google Scholar
  73. Taft, R. (1957): A Psychological Model for the Study of Social Assimilation. In: Human Relations 10. 141–156.CrossRefGoogle Scholar
  74. Thomas, W. I./Znaniecki, F. (1927): The Polish peasant in Europe and America (2. Auflage). New York: Knopf.Google Scholar
  75. Treibel, A. (1990): Migration in modernen Gesellschaften. Soziale Folgen von Einwanderung, Gastarbeit und Flucht. Weinheim: Juventa.Google Scholar
  76. Van der Meer, T. W. G./Van Ingen, E. (2009). Schools of democracy? Disentangling the relationship between civic participation and political action in 17 European countries. In: European Journal of Political Research 40. 2. 281–308.CrossRefGoogle Scholar
  77. Weber, M. (1982): Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre. Tübingen: Mohr.Google Scholar
  78. Weiss, H. (Hrsg.) (2007): Leben in zwei Welten. Zur sozialen Integration ausländischer Jugendlicher der zweiten Generation. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  79. Weiss, K./Thränhardt, D. (Hrsg.) (2005). SelbstHilfe. Wie Migranten Netzwerke knüpfen und soziales Kapital schaffen. Freiburg/Breisgau: Lambertus.Google Scholar
  80. Wippermann, C./Flaig, B.-B. (2009): Lebenswelten von Migrantinnen und Migranten. In: APuZ 5. 3–10.Google Scholar
  81. Zmerli, S. (2008). Inklusives und exklusives Sozialkapital in Deutschland. Grundlagen, Erscheinungsformen und Erklärungspotential eines alternativen theoretischen Konzepts. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  82. Zwengel, A./Hentges, G. (2008): Einleitung. In: Hentges, G. et al. (2008): 7–19.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Sebastian Braun
    • 1
  • Tina Nobis
    • 1
  1. 1.Institut für SportwissenschaftHumboldt-Universität zu BerlinBerlin

Personalised recommendations