Advertisement

Ethnowissen pp 371-397 | Cite as

Ethnische Ungleichheit, ethnische Differenzierung und moderne Gesellschaft

  • Hartmut Esser

Zusammenfassung

Die neueren, auch öffentlichen Debatten um die Integration von Migranten sind im Wesentlichen von zwei Positionen bestimmt (vgl. dazu Phalet 2006; Faist 2008): Auf der einen Seite steht das früher eher vorherrschende assimilationistische Modell, demzufolge eine erfolgreiche Integration vor allem von der Übernahme und dem Erwerb von aufnahmelandspezifischen Kompetenzen, Beziehungen und Orientierungen abhängt und die Pflege und Förderung der eigenethnischen Eigenschaften, wenn auch nicht hinderlich oder gar schädlich, so doch auch nicht förderlich ist. Und auf der anderen Seite steht das derzeit stärker favorisierte pluralistische Modell, demnach die über die bloße ‚Assimilation‘ hinaus gehende Beibehaltung und Pflege eigenethnischer Kompetenzen, Beziehungen und Orientierungen, neben ihren Funktionen für Selbstwertgefühl und ‚Anerkennung‘, deutliche Vorteile gerade auch für die Platzierung bzw. die strukturelle Integration der Migranten und ihrer Kinder in das Aufnahmeland mit sich bringt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alba, Richard (2008): Why We Still Need a Theory of Mainstream Assimilation. In: Kalter, Frank. (Hrsg.): Migration und Integration, Sonderheft 48 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Wiesbaden, S. 37–56Google Scholar
  2. Alba, Richard/Nee, Victor (1999): Rethinking Assimilation Theory for a New Era of Immigration. In: Hirschman, Charles/Philip Kasinitz/DeWind, Josh. (Hrsg.): The Handbook of International Migration: The American Experience. New York, S. 137–160Google Scholar
  3. Alba, Richard/Nee, Victor (2003): Remaking the American Mainstream: Assimilation and Contemporary Immigration. CambridgeGoogle Scholar
  4. Bean, Frank D./Stevens, Gillian (2003): America’s Newcomers and the Dynamics of Diversity. New YorkGoogle Scholar
  5. Blau, Peter M. (1964): Exchange and Power in Social Life. New YorkGoogle Scholar
  6. Breton, Raymond (1964): Institutional Completeness of Ethnic Communities and the Personal Relations of Immigrants. In: American Journal of Sociology. Jg. 70, H. 2, S. 193–205CrossRefGoogle Scholar
  7. Carliner, Geoffrey (1981): Wage Differences by Language Group and the Market for Language Skills in Canada. In: The Journal of Human Resources. Jg. 16, H. 3, S. 384–399CrossRefGoogle Scholar
  8. Chiswick, Barry R. (1998): Hebrew Language Usage: Determinants and Effects on Earnings among Immigrants in Israel. In: Journal of Population Economics. Jg. 11, H. 2, S. 253–271CrossRefGoogle Scholar
  9. Chiswick, Barry R. (1991): Speaking, Reading, and Earnings among Low-Skilled Immigrants. In: Journal of Labor Economics. Jg. 9, H. 2, S. 149–170CrossRefGoogle Scholar
  10. Esser, Hartmut (1986): Social Context and Interethnic Relations: The Case of Migrant Workers in West German Urban Areas. In: European Sociological Review. Jg. 2, S. 30–51Google Scholar
  11. Esser, Hartmut (2006): Sprache und Integration. Die sozialen Bedingungen und Folgen des Spracherwerbs von Migranten. Frankfurt a. M./New YorkGoogle Scholar
  12. Esser, Hartmut (2008): Assimilation, ethnische Schichtung oder selektive Akkulturation? Neuere Theorien der Eingliederung von Migranten und das Modell der intergenerationalen Integration. In: Kalter, Frank. (Hrsg.): Migration und Integration, Sonderheft 48 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Wiesbaden, S. 202–229Google Scholar
  13. Esser, Hartmut (2009): Pluralisierung oder Assimilation? Effekte der multiplen Inklusion auf die Integration von Migranten. In: Zeitschrift für Soziologie. Jg. 38, H. 5, S. 358–379Google Scholar
  14. Faist, Thomas (2008): Diversität als neues Paradigma für Integration? In: Nova Acta Leopoldina. Jg. 97, S. 189–207Google Scholar
  15. Fong, Eric/Ooka, Emi (2002): The Social Consequences of Participating in the Ethnic Economy. In: International Migration Review. Jg. 36, H. 1, S.125–146Google Scholar
  16. Gogolin, Ingrid (2009): Streitfall Zweisprachigkeit – The Bilingualism Controvery: Les Préludes. In: Gogolin, Ingrid. (Hrsg.): Streitfall Zweisprachigkeit, Wiesbaden, S. 15–22Google Scholar
  17. Gogolin, Ingrid Neumann, Ursula/Reich, Hans H./Roth, Hans-Joachim/Schwippert, Knut. (2006): Eine falsche Front im Kampf um die Sprachförderung. Stellungnahme des FÖRMIG-Programmträgers zur aktuellen Zweisprachigkeitsdebatte. HamburgGoogle Scholar
  18. Gogolin, Ingrid/Roth, Hans-Joachim (2007): Bilinguale Grundschule: Ein Beitrag zur Förderung der Mehrsprachigkeit. In: Anstatt, Tanja. (Hrsg.): Mehrsprachigkeit bei Kindern und Erwachsenen. Erwerb, Formen, Förderung. Tübingen, S. 31–45Google Scholar
  19. Kalter, Frank (2006): Auf der Suche nach einer Erklärung für die spezifischen Arbeitsmarktnachteile von Jugendlichen türkischer Herkunft. Zugleich eine Replik auf den Beitrag von Holger Seibert und Heike Solga: ‚Gleiche Chancen dank einer abgeschlossenen Ausbildung? ‘ (ZfS 5/2005). In: Zeitschrift für Soziologie. Jg. 35, H. 2, S. 144–160Google Scholar
  20. Kalter, Frank (2005): Ethnische Ungleichheit auf dem Arbeitsmarkt. In: Abraham, Martin/Hinz, Thomas. (Hrsg.): Arbeitsmarktsoziologie. Probleme, Theorien, empirische Befunde. Wiesbaden, S. 303–332Google Scholar
  21. Kroneberg, Clemens (2008): Ethnic Communities and School Performance Among the New Second Generation in the United States: Testing the Theory of Segmented Assimilation. In: The Annals of the American Academy of Political and Social Science. Jg. 620, H. 1, S. 138–160CrossRefGoogle Scholar
  22. Nauck, Bernhard (2009): Sozialtheorie und Gesellschaftstheorie: ein problematisches Verhältnis. In: Hill, Paul. et al. (Hrsg.): Hamut Essers Erklärende Soziologie. Kontroversen und Perspektiven. Frankfurt a. M./New York, S.253–281Google Scholar
  23. Pendakur, Krishna/Pendakur, Ravi (2002): Language as Both Human Capital and Ethnicity. In: International Migration Review. Jg. 36, H. 1, S. 147–177Google Scholar
  24. Phalet, Karen (2006): Foreword. In: Berry, John W.. et al. (Hrsg.): Immigrant Youth in Transition. Acculturation, Identity, and Adaptation Across National Contexts. Mahwah, S. 9–12Google Scholar
  25. Portes, Alejandro (2005): To Assimilate or Not … and to What Mainstream? Comments on Richard Alba and Victor Nee’s Remaking the American Mainstream, Philadelphia, URL: http://cmd.princeton.edu/papers/To%20Assimilate%20or%20Not%20comments.pdf, Zugriff am 18.12.09
  26. Portes, Alejandro/Fernández-Kelly, Patricia (2008): No Margin for Error: Educational and Occupational Achievement Among Disadvantaged Children of Immigrants. In: The Annals of the American Academy of Political and Social Science. Jg. 620, S. 12–36CrossRefGoogle Scholar
  27. Portes, Alejandro/Rumbaut, Rubén G. (2001): Legacies. The Story of the Immigrant Second Generation. Los Angeles/LondonGoogle Scholar
  28. Portes, Alejandro/Zhou, Min (1993): The New Second Generation: Segmented Assimilation and Its Variants. In: Annals of the American Academy of Political and Social Sciences. Jg. 530, H. 1, S. 74–96CrossRefGoogle Scholar
  29. Schelling, Thomas C. (1960): The Strategy of Conflict. CambridgeGoogle Scholar
  30. Simmel, Georg 1989 [1980]: Über sociale Differenzierung. Sociologische und psychologische Untersuchungen. In: Simmel, Georg: Aufsätze 1887-1890. Gesamtausgabe Band 2, hrsg. Von Heinz-Jprgen Dahme. Frankfurt a. M., S. 108–295Google Scholar
  31. Tubergen, Frank van (2006): The Integration of Immigrants in Cross-National Perspective. Origin, Destination, and Community Effects. UtrechtGoogle Scholar
  32. Weber, Max (1972/1922): Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie, 5. Aufl. TübingenGoogle Scholar
  33. Wiley, Norbert F. (1970): The Ethnic Mobility Trap and Stratification Theory. In: Rose, Peter I. (Hrsg.): The Study of Society. An Integrated Anthology. 2. Aufl. New York/Toronto, S. 397–408Google Scholar
  34. Wimmer, Andreas (1996): Kultur. Zur Reformulierung eines sozialanthropologischen Grundbegriffs. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Jg. 48, H. 3, S. 401–425Google Scholar
  35. Zhou, Min (1999): Segmented Assimilation: Issues, Controversies, and Recent Research on the New Second Generation. In: Hirschman, Charles/Kasinitz Philip/DeWind, Josh. (Hrsg.): The Handbook of International Migration: The American Experience. New York, S. 196–212Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Hartmut Esser
    • 1
  1. 1.Universität MannheimMannheim

Personalised recommendations