Advertisement

Schlussbetrachtungen

  • Nele Noesselt

Zusammenfassung

Solange die chinesische Theoriesuche als Thema innerchinesischer Diskussionskreise gesehen werden kann, wenn sich auch hieraus noch keine abstrakten Theoriemodelle entwickelt haben, könnte es nahe liegen, diese in den westlichen Chinabetrachtungen lediglich als Variation innenpolitischer Kampagnen und Mobilisierungsmaßnahmen anzusehen. Wenn aber, wie die genannten Beispiele des „Friedlichen Aufstiegs“ und der „Harmonischen Welt“ illustrieren, die Debatte bereits, wenn auch weitgehend unbemerkt, in die globalen Diskurse eingebracht wurde und diese Konzepte auch Eingang in bi- und multilaterale Abkommen der VR China gefunden haben, ergeben sich hieraus möglicherweise auch Implikationen und Anstöße für eine theoriegestützte Neuausrichtung der „westlichen“ Chinaforschung. Dabei müssen vorhandene Analyseansätze überdacht und wohlmöglich modifiziert werden, wobei jedoch zu vermeiden ist, dass im Zuge der kritischen Überprüfung lediglich die etablierten Prämissen durch „chinesische“ Modelle ausgetauscht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Nele Noesselt

There are no affiliations available

Personalised recommendations