Advertisement

Soziologisches Denken

  • Heinz Abels

Zusammenfassung

In der Soziologie geht es nicht um ewige oder endgültige Wahrheiten, die einen beruhigen, sondern – so wird es am Ende dieses Kapitels heißen – um reflektierte Gewissheit. Die aber ist erst nach einiger Beunruhigung zu bekommen und – sie muss immer wieder neu gewonnen werden! Soziologie ist kein einfaches Geschäft, aber deshalb ist sie auch nicht langweilig. Mehr noch, sie vermag uns gerade dort zu überraschen, wo wir uns ganz sicher zu sein glauben. Soziologie beginnt nämlich nicht weit über unseren Köpfen oder in einem fremden Land und auch nicht bei den anderen, sondern hier. Und deshalb müssen Sie auch damit rechnen, dass Soziologie Sie zunächst „desorientiertc“, wie es Hans Peter Dreitzel (*1935 ) einmal formuliert hat:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Heinz Abels

There are no affiliations available

Personalised recommendations