Advertisement

Facetten der Globalisierung: Zwischen Ökonomie, Politik und Kultur

  • Johannes Kessler
  • Christian Steiner

Das Bild des Phänomens Globalisierung wird in den öffentlichen Debatten, nicht nur in Deutschland, häufig in einem negativen Licht gezeichnet. Es besteht ein erhebliches Unbehagen gegen „die“ Globalisierung, das insbesondere auf vermeintliche negative Auswirkungen der wirtschaftlichen Dimension der Globalisierung Bezug nimmt. Mit einer thematisch solch engen Perspektive wird jedoch ohnehin nur ein kleiner Ausschnitt der mannigfaltigen Facetten des Phänomens Globalisierung beleuchtet. Wir gehen davon aus, dass sich das Phänomen Globalisierung nicht auf eine ökonomische Dimension reduzieren lässt (Held et al. 1999; Rosenau 2004). Vielmehr besitzt es neben der ökonomischen zumindest auch eine politische, gesellschaftliche und kulturelle Dimension und tangiert auf vielfältige Weise die unterschiedlichsten Bereiche der menschlichen Lebenswelt. Vor diesem Hintergrund ist es Ziel des vorliegenden Bandes, ein breites Spektrum der Facetten von Globalisierungsprozessen kritisch zu beleuchten und dabei sowohl gesellschaftspolitisch hochgradig kontrovers diskutierte Bereiche zu erörtern wie auch den Blick auf eher versteckte Aspekte der Globalisierung zu lenken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aheldt, Horst (2003): Wirtschaft, die arm macht. Vom Sozialstaat zur gespaltenen Gesellschaft. Ein Plädoyer für den Ausbruch aus dem neoliberalen Käfig und eine Revolution des Gesellschaftsprozesses der letzten 25 Jahre. München, Kunstmann.Google Scholar
  2. Balassa, Bela (1982): Structural Adjustment Policies in Developing Countries. In: World Development 10 (1): 23–38.CrossRefGoogle Scholar
  3. Britton, Stephen G. (1991): Tourism, Capital, and Place: Towards a Critical Geography of Tourism. In: Environment and Planning D: Society and Space 9 (4): 451–478.CrossRefGoogle Scholar
  4. Busch, Andreas (1999): Die Globalisierungsdebatte: Ein einführender Überblick über Ansätze und Daten. In: Busch, Andreas & Thomas Plümper (Hrsg.): Nationaler Staat und Internationale Wirtschaft: Anmerkungen zum Thema Globalisierung. Baden-Baden, Nomos: 13–40.Google Scholar
  5. Castells, Manuel (22003): The Rise of the Fourth World. In: Held, David & Anthony Mcgrew (Hrsg.): The Global Transformations Reader. An Introduction to the Globalization Debate. Oxford, Blackwell: 430–439.Google Scholar
  6. Chomsky, Noam (2000): Profit Over People. Neoliberalismus und globale Weltordnung. Hamburg, Europa.Google Scholar
  7. Diamond, Larry (1993): The Globalisation of Democracy. In: Slater, Robert O.; Barry M. Schmitz & Steven R. Dorr (Hrsg.): Global Transformation and the Third World. Boulder, Lynne Rienner: 31–69.Google Scholar
  8. Friedmann, Thomas (2000): Globalisierung Verstehen: Zwischen Marktplatz und Weltmarkt. München, Econ.Google Scholar
  9. Grande, Edgar & Thomas Risse (2000): Bridging the Gap – Konzeptionelle Anforderungen an die politikwissenschaftliche Analyse von Globalisierungsprozessen. In: Zeitschrift für Internationale Beziehungen 7 (2): 235–266.Google Scholar
  10. Guéhenno, Jean-Marie (1996): Das Ende der Demokratie. München, dtv.Google Scholar
  11. Harvey, David (2007): Räume der Neoliberalisierung. Zur Theorie der ungleichen Entwicklung. Hamburg, VSA.Google Scholar
  12. Held, David; Anthony Mcgrew; David Goldblatt & Jonathan Perraton (1999): Global Transformations: Politics, Economics and Culture. Stanford, Stanford University Press.Google Scholar
  13. Kessler, Johannes (2007): Globalisierung oder Integration. Korrespondenzprobleme bei der empirischen Erfassung von Globalisierungsprozessen. In: TranState Working Papers 53. Bremen, Sfb 597 „Staatlichkeit im Wandel“.Google Scholar
  14. Krueger, Anne O. (1990): Government Failures in Development. In: The Journal of Economic Perspectives 4 (3): 9–23.Google Scholar
  15. Lyotard, Jean-François (1982): Was ist Postmodern? In: Tumult 30 (4): 131–142.Google Scholar
  16. Lyotard, Jean-François (31999): Das postmoderne Wissen. Ein Bericht. (= Edition Passagen, Bd. 7). Wien, Passagen.Google Scholar
  17. Martin, Hans-Peter & Harald Schumann (1996): Die Globalisierungsfalle: Der Angriff auf Demokratie und Wohlstand. Hamburg, Rowohlt.Google Scholar
  18. Mayntz, Renate (2005): Embedded Theorizing: Perspectives on Globalization and Global Governance. In: MPIfG Discussion Paper 05/14. Köln, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung.Google Scholar
  19. Mcluhan, Marshall (1962): The Gutenberg Galaxy – the Making of Typographic Man. Toronto, University of Toronto Press.Google Scholar
  20. Ohmae, Kenichi (1990): The Borderless World. London, Collins.Google Scholar
  21. Perlmutter, Howard V. (1991): On the Rocky Road to the First Global Civilization. In: Human Relations 44 (9): 897–920.CrossRefGoogle Scholar
  22. Ricardo, David (31821): On the Principles of Political Economy and Taxation. London.Google Scholar
  23. Ritzer, George (2000): The McDonaldization of Society. Thousand Oaks, Pine Forge Press.Google Scholar
  24. Rodrik, Dani (1997): Has Globalization Gone too Far? Washington, Institute for International Economics.Google Scholar
  25. Rosenau, James N. (2004): Many Globalizations, One International Relations. In: Globalizations 1 (September): 7–14.Google Scholar
  26. Scholz, Fred (2000) Perspektiven des Südens im Zeitalter der Globalisierung. In: Geographische Zeitschrift 88 (1): 1–20.Google Scholar
  27. Smith, Adam (1978): Der Wohlstand der Nationen. München.Google Scholar
  28. Williamson, John (199En: What Washington Means by Policy Reform. In: Williamson, John (Hrsg.): Latin American Adjustment: How Much has Happened? Washington, D.C.: 7–20.Google Scholar
  29. World Bank (1991): World Development Report: The Challenge of Development. Oxford.Google Scholar
  30. World Bank (1996): World Development Report: From Plan to Market. Oxford.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Johannes Kessler
    • 1
  • Christian Steiner
    • 2
  1. 1.Institut für PolitikwissenschaftJohannes Gutenberg-Universität MainzMainz
  2. 2.Geographisches InstitutJohannes Gutenberg-Universität MainzMainz

Personalised recommendations