Advertisement

Akademische Freiheiten im Korsett eines verschulten Studienbetriebs — Das Studium für Polizeivollzugsbeamte an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

  • Ulrike Neuhoff

Auszug

  1. 1)

    Einblicke in die Polizeiausbildung an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung — Quo vadis, Polizei?

     
  2. 2)

    Psychologie, Soziologe und sonstiges — Wie viel sozialwissenschaftliches Know — How braucht ein Polizeibeamter?

     
  3. 3)

    Akademische Freiheiten im Korsett eines verschulten Studienbetriebs — Das Projektstudium

     
  4. 4)

    Polizeiobermeister Müller und Kommissaranwärterin Klein auf den Spuren von Murat Özkandemir und Bedriye Akiv aus Köln-Kalk

     
  5. 5)

    Aus den Interviews mit Murat, Osram, Oktay und anderen

     
  6. 6)

    Auf dem Prüfstand: Sozialwissenschaften und verhaltensorientierte Lehrveranstaltungen im Studium

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Landtag Intern, Informationen aus dem Landtag Nordrhein-Westfalen, Ausgabe 10, 37. Jahrgang, 14. Wahlperiode, S. 13Google Scholar
  2. 3.
    siehe hierzu: Zusammenfassung der Ergebnisse des Zwischenberichtes zum Projektvorhaben „Polizei im Wandel“, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen, 2002Google Scholar
  3. 5.
    Siehe: Forderungen der Gewerkschaft der Polizei, Landesbezirk NRW, zum Haushalt 2007, Einzelplan 03 — Kapitel 03 110, Polizeibehörden und Polizeieinrichtungen des Landes NRW, G/RMsch, 12.10.2006Google Scholar
  4. 8.
    Vgl. Kienbaum, Funktionsbewertung der Schutzpolizei, Abschlußbericht Düsseldorf 1991Google Scholar
  5. 9.
    Vgl. Leenen, Grosch, Groß (Hrsg.), Bausteine zur interkulturellen Qualifizierung der Polizei, Münster 2005Google Scholar
  6. 10.
    Vgl. Behr, Rafael, Cop Culture — Der Alltag des Gewaltmonopols, Opladen 2000Google Scholar
  7. 11.
    Descartes, René, Abhandlung über die Methode des richtigen Vernunftgebrauchs und der wissenschaftlichen Wahrheitsforschung, Stuttgart 1961, S. 47Google Scholar
  8. 12.
    Richtlinien zur Durchführung von Projekten in: Sammlung der Vorschriften zum Integrativen Studium an der FHöV NRW zum 1.9.2003Google Scholar
  9. 13.
  10. 16.
    Lamnek, Siegfried: Qualitative Sozialforschung, Band 1, Weinheim 1995Google Scholar
  11. 17.
    Hoffmann-Riem, Christa: Die Sozialforschung einer interpretativen Soziologie — der Datengewinn in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Heft 32, S. 352ff,1980Google Scholar
  12. 18.
    Quelle: Landesamt für Statistik, NRW, Stichtag 31.12.2005Google Scholar
  13. 19.
    Vgl. Glinka, Das narrative Interview, Weinheim 1998Google Scholar
  14. 22.
    Migranten bei der Polizei und in der Verwaltung, Projektarbeit an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Abteilung Köln, Januar 2005Google Scholar
  15. 23.
    Behr, Rafael: Polizei und sozialer Wandel, Ergebnisse einer teilnehmenden Beobachtung bei der Schutzpolizei in Thüringen, Holzkirchen 1993; Feest, Johannes & Lautmann, Rüdiger: Die Polizei, Sozialwissenschaftliche Studien & Forschungsberichte, Opladen 1971; Feltes, Thomas: Polizeiliches Alltagshandeln in: Bürgerrechte und Polizei 3/1984 11–24; Jaschke, Hans-Gerd: Öffentliche Sicherheit und Kulturkonflikt. Zur Entwicklung der städtischen Schutzpolizei in der multikulturellen Gesellschaft, Frankfurt/NY 1997; Walter Michael & Wagner, Andrea: Alltägliches Krisenmanagement von Polizisten. Die Beseitigung des Öffentlichkeitsbezuges. Forschung in Köln, Berichte aus der Universität 2/1996, 8–15Google Scholar
  16. 24.
    Vgl. Behr, 2000Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

  • Ulrike Neuhoff
    • 1
  1. 1.Fritz-Perls-InstitutDüsseldorf

Personalised recommendations