Advertisement

Wie Lehrpersonen Unterricht wahrnehmen und einschätzen — Erfassung pädagogisch-psychologischer Kompetenzen mit Videosequenzen

  • Tina Seidel
  • Manfred Prenzel

Auszug

Im Projekt „LUV - Lernen aus Unterrichtsvideos“ wurde untersucht, inwieweit sich Kompetenzen von Lehrpersonen in der Analyse von Unterricht mit Hilfe eines standardisierten videobasierten Einschätzverfahrens erfassen lassen. Ausgangspunkt war die Annahme, dass professionelle Wissensstrukturen bei Lehrpersonen kontext- und situationsgebunden sind und Videoaufzeichnungen dementsprechend diese Wissensstrukturen aktivieren können. In diesem Beitrag werden Ergebnisse zu drei Fragestellungen berichtet: (1) Akzeptanz der videogestützten Erfassung von Kompetenzen, (2) Facetten der Analysekompetenz von Unterricht, (3) Unterschiede zwischen Gruppen unterschiedlicher Expertise. Die Versuchspersonen (Lehrkräfte) beurteilten mit standardisierten Einschätzverfahren Videoclips aus dem Physikunterricht in der computerbasierten Lernumgebung LUV. Insgesamt wurden drei Personengruppen unterschiedlicher Expertise untersucht: Studierende des Lehramts (N = 19), erfahrene Lehrpersonen (N = 96) und Schulinspektoren (N = 20). Die Ergebnisse der Skalierungen zeigen, dass die Analysekompetenz der Lehrkräfte in den drei Facetten des Beschreibens, Erklärens und Bewertens von Unterrichtsszenen zuverlässig erfasst werden konnte. Tests auf Unterschiede zwischen den drei Expertisegruppen zeigen die höchste Analysekompetenz für die Gruppe der Schulinspektoren, gefolgt von den erfahrenen Lehrpersonen und den Lehramtsstudierenden. Von allen Teilnehmenden wurde die videogestützte Auseinandersetzung mit Unterrichtsszenen als anregend wahrgenommen und akzeptiert.

Schlüsselwörter

Kompetenzdiagnostik Lehrkräfte Unterrichtswahrnehmung 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    Das Projekt wurde im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms BiQua (Bildungsqualität von Schule) von 2004-2006 gefördert (PR 743/2–3).Google Scholar
  2. 2.
    Wir bedanken uns bei den Personen, die an der LUV-Studie teilgenommen haben. Unser Dank gilt zudem den Mitgliedern des Projektteams Rolf RIMMELE, Katharina SCHWINDT, Mareike KOBARG, Inger Marie DALEHEFTE, Lena MEYER, Constanze HERWEG und Gun-Brit THOMA.Google Scholar

Literatur

  1. Allemann-ghionda, C./ Terhart, E. (2006): Kompetenzen und Kompetenzentwicklung von Lehrerinnen und Lehrern: Ausbildung und Beruf. In: Zeitschrift für Pädagogik, Bd. 52, H. 51, S. 7–13.Google Scholar
  2. Baumert, J./ Kunter, M. (2006): Stichwort: Professionelle Kompetenz von Lehrkräften. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bd. 9, H. 4, S. 469–520.CrossRefGoogle Scholar
  3. Berliner, D. C. (1987): Der Experte im Lehrerberuf: Forschungsstrategien und Ergebnisse. In: Unterrichtswissenschaft, Bd. 15, S. 295–305.Google Scholar
  4. Berliner, D. C. (2001): Learning about and learning from expert teachers. In: International Journal of Educational Research, Vol. 35, pp. 463–482.CrossRefGoogle Scholar
  5. Borko, H. (2004): Professional Development and Teacher Learning: Mapping the Terrain. In: Educational Researcher, Vol. 33(8), pp. 3–15.CrossRefGoogle Scholar
  6. Borko, H./ Livingston, C. (1989): Cognition and improvisation: Differences in mathematics instruction by expert and novice teachers. In: American Educational Research Journal, Vol. 26, pp. 473–498.Google Scholar
  7. Bromme, R. (1992): Der Lehrer als Experte.-Bern.Google Scholar
  8. CARTER et al. 1987 = Carter, K./ Sabers, D./ Cushing, K./ Pinnegar, P./ Berliner, D. C. (1987): Processing and using information about students: A study of expert, novice and postulant teachers. In: Teaching and Teacher Education, Vol. 3, pp. 147–157.CrossRefGoogle Scholar
  9. Cochran-smith, M. (2003): Assessing assessment in teacher education. In: Journal of Teacher Education, Vol. 54(3), pp. 187–191.CrossRefGoogle Scholar
  10. Darling-hammond, L. (2006): Assessing teacher education-The usefulness of multiple measures for assessing program outcomes. In: Journal of Teacher Education, Vol. 57(2), pp. 120–138.CrossRefGoogle Scholar
  11. Evertson, C. M./ Green, J. L. (1986): Observation as Inquiry and Method. In: Wittrock, M. C. (Ed.): Handbook of Research on Teaching.-New York/London, Vol. 3, pp. 162–213.Google Scholar
  12. Feger, H. (1983): Planung und Bewertung von wissenschaftlichen Beobachtungen. In: Feger, H./ Bredenkamp, J. (Hrsg.): Enzyklopädie der Psychologie. Themenbereich B. Methodologie und Methoden. Serie I: Forschungsmethoden der Psychologie.-Göttingen, Bd. 2, S. 1–75.Google Scholar
  13. Frey, A. (2006): Methoden und Instrumente zur Diagnose beruflicher Kompetenzen von Lehrkräften-eine erste Standortbestimmung zu bereits publizierten Instrumenten. In: Zeitschrift für Pädagogik, Bd. 52, H. 51, S. 30–46.Google Scholar
  14. Hammerness, K./ Darling-hammond, L./ Shulman, L. S. (2002): Toward expert thinking: How curriculum case writing prompts the development of theory-based professional knowledge in student teachers. In: Teaching Education, Vol. 13(2), pp. 221–245.CrossRefGoogle Scholar
  15. Klieme, E./ Reusser, K. (2003): Unterrichtsqualität und mathematisches Verständnis. In: Unterrichtswissenschaft, Bd. 31, H. 3, S. 194–205.Google Scholar
  16. KLIEME et al. 2006 = Klieme, E./ Eichler, W./ Helmke, A./ Lehmann, R. H./ Nold, G./ Rolff, H.-G./ Schröder, K./ Thomé, G./ Willenberg, H. (2006): Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Zentrale Befunde der Studie Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International (DESI).-Frankfurt a. M.Google Scholar
  17. Korthagen, F./ Loughran, J./ Lunenberg, M. (2005): Teaching teachers-studies into the expertise of teacher educators: an introduction to this theme issue. In: Teaching and Teacher Education, Vol. 21(2), pp. 107–115.CrossRefGoogle Scholar
  18. KOSTER et al. 2005 = Koster, B./ Brekelmans, M./ Korthagen, F./ Wubbels, T. (2005): Quality requirements for teacher educators. In: Teaching and Teacher Education, Vol. 21(2), pp. 157–176.Google Scholar
  19. Krammer, K./ Reusser, K. (2005): Unterrichtsvideos als Medium der Aus-und Weiterbildung von Lehrpersonen. In: Beiträge zur Lehrerbildung, Bd. 29, H. 1, S. 35–50.Google Scholar
  20. KRAMMER et al. 2006 = Krammer, K./ Ratzka, N./ Klieme, E./ Lipowsky, F./ Pauli, C./ Reusser, K. (2006): Learning with Classroom Videos: Conception and first results of an online teacher-training program. In: Zeitschrift für Didaktik der Mathematik, Bd. 38, H. 5, S. 422–432.CrossRefGoogle Scholar
  21. KRAUSS et al. 2004 = Krauss, S./ Kunter, M./ Brunner, M./ Baumert, J./ Blum, W./ Neubrand, M./ Jordan, A./ Löwen, K. (2004): COACTIV: Professionswissen von Lehrkräften, kognitiv aktivierender Mathematikunterricht und die Entwicklung von mathematischer Kompetenz. In: Doll, J./ Prenzel, M. (Hrsg.): Bildungsqualität von Schule: Lehrerprofessionalisierung, Unterrichtsentwicklung und Schülerförderung als Strategien der Qualitätsverbesserung.-Münster, S. 31–53.Google Scholar
  22. LessonLab (2003): LessonLab Viewer.-Los Angeles.Google Scholar
  23. Oser, F./ Achtenhagen, F./ Renold, U. (Eds.) (2006): Competence oriented teacher training.-Rotterdam.Google Scholar
  24. OSER et al. 2005 = Oser, F./ Renold, U./ Gay-des-combes, B./ Kern, M./ Maiello, C./ Steiner, C./ Schwaller, C./ Städeli, C. (2005): Professional Minds: Handlungssituationen und Standards für die Berufsausbildenden.-Fribourg.Google Scholar
  25. PALMER et al. 2005 = Palmer, D. J./ Stough, L. M./ Burdenski, T. K./ Gonzales, M. (2005): Identifying teacher expertise: An examination of researchers’ decision making. In: Educational Psychologist, Vol. 40(1), pp. 13–25.CrossRefGoogle Scholar
  26. Prenzel, M./ Seidel, T. (2003): Wie können Lehrkräfte von Unterrichtsvideos profitieren?-Eine experimentelle Studie. Fortsetzungsantrag im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms BiQua.-Kiel.Google Scholar
  27. Reusser, K. (2005): Situiertes Lernen mit Unterrichtsvideos. In: Journal für Lehrerinnen-und Lehrerbildung, Bd. 2 (2005), S. 8–18.Google Scholar
  28. Roth, K. J. (2004): TIMSS 1999 Science Video Study Methodology: Developing a Shared „Words-to-Images“ Language. Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA)-12.-16.04.2004-San Diego.Google Scholar
  29. Santagata, R. (2003): Video analysis as a tool for studying teaching and for teacher learning. 10th European Conference for Research on Learning and Instruction.-Padova.Google Scholar
  30. SEIDEL et al. 2004 = Seidel, T./ Prenzel, M./ Rimmele, R./ Meyer, L./ Dalehefte, I. M. (2004): Lernprogramm LUV-Lernen aus Unterrichtsvideos für Physiklehrkräfte.-Kiel.Google Scholar
  31. SEIDEL et al. 2006a = Seidel, T./ Prenzel, M./ Rimmele, R./ Dalehefte, I. M./ Herweg, C./ Kobarg, M./ Schwindt, K. (2006a): Blicke auf den Physikunterricht. Ergebnisse der IPN Videostudie. In: Zeitschrift für Pädagogik, Bd. 52, H. 6, S. 798–821.Google Scholar
  32. SEIDEL et al. 2006b = Seidel, T./ Prenzel, M./ Rimmele, R./ Schwindt, K./ Kobarg, M./ Herweg, C./ Dalehefte, I. M. (2006b): Unterrichtsmuster und ihre Wirkungen. Eine Videostudie im Physikunterricht. In: Prenzel, M./ Allolio-naecke, L. (Hrsg.): Untersuchungen zur Bildungsqualität von Schule. Abschlussbericht des DFG-Schwerpunktprogramms.-Münster, S. 100–124.Google Scholar
  33. Shulman, L. S. (1986): Paradigms and research programs in the study of teaching: A contemporary perspective. In: WITTROCK, M. C. (Ed.): Handbook of Research on Teaching, pp. 3–36.Google Scholar
  34. VAN Es, E. A./ Sherin, M. G. (2002): Learning to notice: scaffolding new teachers’ interpretations of classroom interactions. In: Journal of Technology and Teacher Education, Vol. 10(4), pp. 571–596.Google Scholar
  35. WU, M./ Adams, R. J./ Wilson, M. R. (1997): ConQuest: Multi-Aspect Test Software.-Camberwell.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

  • Tina Seidel
    • 1
  • Manfred Prenzel
  1. 1.Institut für ErziehungswissenschaftFriedrich-Schiller-Universität JenaJena

Personalised recommendations