Advertisement

Das deutsche Staatskirchenrecht vor den Herausforderungen der Europäisierung

  • Michael Brenner

Auszug

Die Europäisierung des mitgliedstaatlichen Rechts schreitet voran, und zwar flächendeckend. Ob es das Recht der öffentlichen Auftragsvergabe (Brenner 1996: 23; Brenner 1997), die Europäisierung des Führerscheinentzuges (Brenner 1999: 877) oder das Versicherungsrecht (Brenner 2004) ist: Es gibt mittlerweile kaum mehr einen Bereich des nationalen Rechts, der gegenüber den Einwirkungen des Gemeinschaftsrechts immun ist. Dass angesichts dieses flächendeckenden Zugriffs auf das mitgliedstaatliche Recht auch das Staatskirchenrecht nicht auf Dauer Immunität gegenüber dem gemeinschaftsrechtlichen Gestaltungsanspruch wird genießen können, dürfte daher eine nicht allzu fernliegende Erwartung sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Badura, Peter (1989): Der Schutz von Religion und Weltanschauung durch das Grundgesetz. Verfassungsfragen zur Existenz und Tätigkeit der neuen ‚Jugendreligionen‘. Tübingen.Google Scholar
  2. Blum, Nikolaus (1990): Die Gedanken-, Gewissens-und Religionsfreiheit nach Art. 9 der Europäischen Menschenrechtskonvention. Berlin.Google Scholar
  3. Brenner, Michael (1996): Die Umsetzung der Richtlinien über öffentliche Aufträge in Deutschland. Schriften zum Europaischen Recht EuR, Beiheft 1: 23.Google Scholar
  4. Brenner, Michael (1997): Neuere Entwicklungen im Vergaberecht der Europäischen Union. Graz.Google Scholar
  5. Brenner, Michael (1999): Verfassungsfragen der Europäisierung des Führerscheinentzuges. In: Deutsches Verwaltungsblatt 1: 877.Google Scholar
  6. Brenner, Michael (2000): Staat und Religion. In: Veröffentlichung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer 59. Berlin.Google Scholar
  7. Brenner, Michael (2004): Die Einwirkungen des Europäischen Gemeinschaftsrechts auf das Versicherungsrecht. Aachen.Google Scholar
  8. Brenner, Michael (i. E.): Transparenz der finanziellen Beziehungen zwischen den Mitgliedstaaten und ihren öffentlichen Unternehmen. In: Gesellschaft für Rechtspolitik (Hrsg.): 39. Bitburger Gespräche.Google Scholar
  9. Campenhausen, Axel von (1994): Der heutige Verfassungsstaat und die Religion. In: Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 1 (21994): 47–77.Google Scholar
  10. De Wall, Heinrich (2000): Europäisches Staatskirchenrecht. In: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 45: 157–171.Google Scholar
  11. Eichenhofer, E. (Hrsg.): 80 Jahre Weimarer Reichsverfassung — Was ist geblieben? Tübingen.Google Scholar
  12. Europarecht und Kirchen (1994). In: Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 1 (2 1994): 315–320.Google Scholar
  13. FAZ N(2001): Fast jeder zweite Deutsche hält sich für areligiös. 165, 19. Juli 2001: 14.Google Scholar
  14. Frowein, J. Abrein (1993): Die Bedeutung des die Gedanken-, Gewissens-und Religionsfreiheit garantierenden Artikels 9 der Europäischen Menschenrechtskonvention. In: Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche 27 (1993): 46ff.Google Scholar
  15. Geis, Max Emanuel/ Maurer, Hartmut (Hrsg.) (2001): Staat, Kirche, Verwaltung. Festschrift für Hartmut Maurer. München.Google Scholar
  16. Heckel, Martin(1997): Religionsfreiheit im säkularen pluralistischen Verfassungsstaat. In: Ziemske/Langheid/Wilms/Haverkate (1997): 281–293.Google Scholar
  17. Heintzen, Markus (1999): Die Kirchen im Recht der Europäischen Union. In: Isensee/Rees/Rüfher (1999): 29–47.Google Scholar
  18. Hesse, Konrad (1995): Grundzüge des Verfassungsrechts der Bundesrepublik Deutschland. Heidelberg.Google Scholar
  19. Huber Peter. M. (1999a): Das Staatskirchenrecht — Übergangsordnung oder Zukunftskonzept. In: Eichenhofer (1999): 117–150.Google Scholar
  20. Huber, Peter M. (1999b): Präambel. In: Sachs (2 1999).Google Scholar
  21. Isensee, Joseph (1994), Staatsleistungen an die Kirchen und Religionsgemeinschaften. In: Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 1 (2 1994): 1009.Google Scholar
  22. Isensee, Joseph (1995), Die karitative Betätigung der Kirchen und der Verfassungsstaat. In: Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 2 (2 1994): 665.Google Scholar
  23. Isensee, Joseph (1996), Gemeinwohl und Staatsaufgaben im Verfassungsstaat, In. Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 3 (21994).Google Scholar
  24. Isensee, J./ Rees, W./ Rüfner, W. (Hrsg.) (1999): Dem Staate, was des Staates — der Kirche, was der Kirche ist. Festschrift für Joseph Listl zum 70. Geburtstag. Berlin.Google Scholar
  25. Jeand’Heur, Bernd/ Korioth, Stephan (2000): Grundzüge des Staatskirchenrechts. Stuttgart.Google Scholar
  26. Kirchhof, P. (1994): Die Kirchen und Religionsgemeinschaften als Körperschaften des öffentlichen Rechts. In: Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 1 (2 1994): 651.Google Scholar
  27. Link, Christoph (1998): Für verständige Zusammenarbeit geschaffen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 180, 6. August 1998: 8.Google Scholar
  28. Mangoldt, H. v./ Klein, F./ Starck, C. (Hrsg.) (41999): Grundgesetz. Bd. 1. München.Google Scholar
  29. Maunz, Theodor (1988): Die Kooperation von Staat und Kirche. In: Bayerische Verwaltungsblätter.Google Scholar
  30. Maurer, Hartmut (29 1999): Staatsrecht. München.Google Scholar
  31. Muckel, Stephan (2005): Die Rechtsstellung der Kirchen und Religionsgemeinschaften nach dem Vertrag über eine Verfassung für Europa. In: Die Öffentliche Verwaltung: 191.Google Scholar
  32. Mückl, Stephan (2002): Religions-und Weltanschauungsfreiheit im Europarecht. Heidelberg.Google Scholar
  33. Oppermann, Thomas (2 1999): Europarecht. München.Google Scholar
  34. Pernice, Ingolf (1977): Religionsrechtliche Aspekte im Europäischen Gemeinschaftsrecht. In: Juristenzeitung: 777–781.Google Scholar
  35. Rengeling, Hans-Werner (1993): Grundrechtsschutz in der Europäischen Gemeinschaft. München.Google Scholar
  36. Robbers, Gerhard (1994): Europarecht und Kirchen. In: Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 1 (2 1994): 315–332.Google Scholar
  37. Robbers, Gerhard (1994): Förderung der Kirche durch den Staat. In: Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Bd. 1 (2 1994): 867–890.Google Scholar
  38. Robbers, Gerhard (2001): Religionsrechtliche Gehalte der Europäischen Grundrechtecharta. In: Geis/Maurer (2001): 425–432.Google Scholar
  39. Robbers, Gerhard (1993): Die Fortentwicklung des Europarechts und seine Auswirkungen auf die Beziehungen zwischen Staat und Kirche in der Bundesrepublik Deutschland. In: Essener Gespräche 27: 81–85.Google Scholar
  40. Rüfner, Wilhelm (1995): Staatskirchenrechtliche Überlegungen zu Status und Finanzierung der Kirchen im vereinten Europa. In: Festschrift 180 Jahre Carl Heymanns Verlag. Köln: 485–488.Google Scholar
  41. Sachs, Michael (2 1999): Grundgesetz. Kommentar. München.Google Scholar
  42. Schlaich, Klaus (1970): Zur weltanschaulichen und konfessionellen Neutralität des Staates. Eine staatsrechtliche Problemskizze. In: Essener Gespräche 4: 9ff.Google Scholar
  43. Schlaich, Klaus (1972): Neutralität als verfassungsrechtliches Prinzip. Tübingen.Google Scholar
  44. Starck, Christian (1999): Präambel. In: Mangoldt/Klein/Starck (1999).Google Scholar
  45. Steiger, Heinhard (1997): Religion und Religionsfreiheit im neutralen Staat. In: Ziemske/ Langheid/ Wilms/ Haverkate (1997): 105–114.Google Scholar
  46. Stern, Klaus (1988): Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland. Bd. III/1. München.Google Scholar
  47. Streinz, Rudolf (1997): Auswirkungen des Europarechts auf das deutsche Staatskirchenrecht. In: Essener Gespräche 31: 53–80.Google Scholar
  48. Ziemske, Burkhardt/ Langheid, Theo/ Wilms, Heinrich/ Haverkate, Görg (Hrsg.): Staatsphilosophie und Rechtspolitik. Festschrift für Martin Kriele. München.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Authors and Affiliations

  • Michael Brenner
    • 1
  1. 1.Universität JenaGermany

Personalised recommendations