Advertisement

Zum Verhältnis von Organisation und Gesellschaft

  • Klaus Türk
  • Thomas Lemke
  • Michael Bruch
Chapter
Part of the Organisation und Gesellschaft book series (OUG)

Auszug

Die Organisationstheorie beschäftigt sich in der Regel mit der Frage, wie „die Gesellschaft“ auf die Organisationen „wirkt“, wie Strukturen von Organisationen ihrer relevanten gesellschaftlichen Umgebung angepasst sein müssen. Üblicherweise wird dabei die Perspektive der Organisatoren übernommen. Im Mittelpunkt steht das Problem, in welcher Weise die Organisation von der „Gesellschaft“ abhängt, wie sie durch diese bestimmt wird und wie eine Organisation auf die so verstandene Gesellschaft einwirken kann. Diese traditionelle, eher managementorientierte Organisationsforschung verwendet typischerweise die Kausalitätsfigur, urn zu versuchen, Organisationstechnologien zu entwickeln, die sich dieses Kausalitätsschemas, nun technologisch gewendet, bedienen (A ist die Ursache von B, also soll A B bewirken). Für diese Konzeption ist Gesellschaft Umwelt der Organisation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Authors and Affiliations

  • Klaus Türk
  • Thomas Lemke
  • Michael Bruch

There are no affiliations available

Personalised recommendations