Advertisement

Zucht und Zwang: Die Einrichtung der ersten Arbeitshäuser und die Erziehung zur „Industriösität“

  • Klaus Türk
  • Thomas Lemke
  • Michael Bruch
Chapter
Part of the Organisation und Gesellschaft book series (OUG)

Auszug

Wenn wir in der Einleitung „Organisation“ als ein zentrales Charakteristikum moderner Herrschaft bezeichnet haben, so kann jetzt diese These konkretisiert werden. Die Konstitution des frühneuzeitlichen Staates und die Formierung einer kapitalistischen Ökonomie erfordern eine spezifische Trennungs- und Konzentrationspraxis, die Max Weber im Anschluss an Karl Marx herausgearbeitet hat. Die Monopolisierung der politischen Gewalt und die Akkumulation des ökonomischen Kapitals werden begleitet von einer Vielzahl von Enteignungs- und Abstraktionsprozessen: Wie die relative Selbsthdigkeit des Handwerkers oder Hausindustriellen, des grundherrlichen Bauern, des Kommendatars, des Ritters und Vasden darauf beruhte, daß er selbst Eigentiimer der Werkzeuge, der Vorrate, der Geldmittel, der WafTen war, mit deren Hilfe er seiner okonomischen, politischen, militiirischen Funktion nachgmg und von denen er wahrend deren Ableistung lebte, so beruht die hierarchische Abhhgigkeit des Arbeiters, Kornmis, technischen Angestellten, akademischen Institutsassistenten und des staatlichen Beamten und Soldaten ganz gleichmäßig darauf, daß jene für den Betrieb und die ökonomische Existenz unentbehrlichen Werkzeuge, Vorrate und Geldmittel in der Verfugungsgewalt, im einen Fall: des Unternehmers, im anderen: des politischen Hem konzentriert sind. [...] Diese entscheidende okonomische Grundlage: die bhevslaTrennungbhevsra des Arbeiters von den sachlichen Betriebsmitteln: den Produktionsmitteln in der Wirtschaft, den Kriegsmitteln im Heer, den sachlichen Verwaltungsmitteln in der offentlichen Verwaltung, den Forschungsmitteln im Universitatsinstitut und Laboratorium, den Geldmitteln bei ihnen den, ist dem modernen macht- und kulturpolitischen und mitlitiirischen Staatsbetrieb und der kapitalistischen Privatwirtschaft als entscheidende Grundlage gemeinsam (Weber 1971, S. 321 f., Hervorheb. im Orig.; Weber 1985, S. 77 ff.; vgl. auch Marx 1979a, S. 741 ff.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Authors and Affiliations

  • Klaus Türk
  • Thomas Lemke
  • Michael Bruch

There are no affiliations available

Personalised recommendations