Advertisement

Modellierung des Lernprozesses im Rahmen der Cahier-Methode

  • Caroline Lieser

Zusammenfassung

Das Kapitel „Modellierung des Lernprozesses im Rahmen der Cahier-Methode“ dient der Darlegung der gewonnenen Forschungsergebnisse, die sich anhand von Kategorien (vgl. 4.1 bis 4.10) beschreiben lassen. Anhand dieser Studie wurden insgesamt folgende zehn Kategorien entwickelt: „Selbstreflexion“ (vgl. 4.1), „Ergebnisbewertung“ (vgl. 4.2), „Selbstcoaching und Coaching“ (vgl. 4.3), „Innere und äußere Widerstände“ (vgl. 4.4), „Assoziationen“ (vgl. 4.5), „Austausch mit der Umwelt“ (vgl. 4.6), „Anliegen der Probanden“ (vgl. 4.7), „Umgang mit der Cahier-Methode“ (vgl. 4.8), „Bewertung der Cahier-Methode“ (vgl. 4.9) und „Motivation“ (vgl. 4.10). Die Diskussion dieser Kategorien liefert die Grundlage für die Darlegung der einzelnen Lernprozesse der Probanden sowie die Basis für die Modellierung des Lernprozesses im Rahmen der Cahier-Methode.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Caroline Lieser
    • 1
  1. 1.Freiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations