Advertisement

Männerpolitik pp 351-372 | Cite as

Zivilgesellschaftliche Männerpolitik in Deutschland

  • Dag Schölper

Abstract

Der Beitrag liefert eine Übersicht der verschiedenen männerpolitischen Akteure und stellt sie steckbriefartig vor. Nach der Darstellung des männerpolitischen Dachverbandes BUNDESFORUM MÄNNER werden verschiedene Akteure, größtenteils Mitglieder des Verbands, nach ihren Schwerpunktthemen sortiert vorgestellt: (1) Jungen, (2) Männer, (3) Väter. Diese lebensverlaufsorientierte Eingruppierung ist nicht sehr trennscharf, weder auf Seiten der Akteure noch auf Seiten der Adressierten, ermöglicht aber eine grobe Orientierung. Parallel dazu wird nach dem Aktionsradius (bundesweit, landesweit, kommunal, lokal) geordnet. Abschließend wird der Blick nach vorn gerichtet, um zu schärfen, was in den nächsten Jahren zentrale Herausforderungen für die zivilgesellschaftliche Männer- und Geschlechterpolitik sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arbeitsgemeinschaft der Männerarbeit der EKD (Hrsg.) (2011). Zur Freiheit befreit… Männer in Bewegung. Konzeption der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland. HannoverGoogle Scholar
  2. BAG-TäHG (2007). Standards und Empfehlungen für die Arbeit mit männlichen Tätern im Rahmen von interinstitutionellen Kooperationsbündnissen gegen Häusliche Gewalt (Täterarbeit HG)Google Scholar
  3. Bardehle, Doris & Stiehler, Matthias (Hrsg.) (2010). Erster Deutscher Männergesundheitsbericht. Ein Pilotbericht. Germering/München: W. ZuckschwerdtGoogle Scholar
  4. Bleistein, Roman (1998). 60 Jahre Männerseelsorgekonferenz in Fulda. Festvortrag am 30. November 1998 im Bonifatiushaus FuldaGoogle Scholar
  5. BMFSFJ (Hrsg.) (2011). 25 Jahre Bundesfrauenministerium. Von der Frauenpolitik zu einer nachhaltigen Politik der fairen Chancen für Frauen und MännerGoogle Scholar
  6. DRK-Generalsekretariat (2009). Handreichung «Väterarbeit im Deutschen Roten Kreuz». Neue Wege in der Kooperation von DRK-Familienbildung und Diensten der nationalen Hilfsorganisation des DRK, Berlin: EigenverlagGoogle Scholar
  7. DRK-Generalsekretariat (Hrsg.) (2010). Zukunftskonferenz «Väterarbeit im Deutschen Roten Kreuz». Neue Wege in der Kooperation von DRK-Familienbildung und Diensten der Nationalen Hilfsorganisation des DRK. 05./06.11.2009 im Hotel Sylter Hof in Berlin. Berlin: EigenverlagGoogle Scholar
  8. Döge, Peter (2011). Männer – die ewigen Gewalttäter? Gewalt von und gegen Männer in Deutschland, Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  9. Gemeinschaft der katholischen Männer Deutschlands (2009). Männerpolitische Erklärung. FuldaGoogle Scholar
  10. Goffman, Erving (2001). Das Arrangement der Geschlechter. In: Knoblauch, Hubert A. (Hrsg.): Interaktion und Geschlecht, S. 105–158. Frankfurt am Main: CampusGoogle Scholar
  11. Kemper, Andreas (2011). ®echte Kerle. Zur Kumpanei der MännerRECHTSbewegung. Münster: unrastGoogle Scholar
  12. Lenz, Hans-Joachim (2010). Gewalt und Geschlechterverhältnisse. Diskussionspapier zur Arbeitstagung Männlichkeiten in Bewegung – Analysen, Perspektiven, Positionen. Berlin, 1./2. Oktober 2010Google Scholar
  13. Mannigfaltig e. V. (2007). Jungen stärken. Selbstbehauptungskurse: Konzeption, Haltung, Ziele und Durchführung. Hannover: EigenverlagGoogle Scholar
  14. Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland (2006). Männerarbeit 2006. Der Auftrag evangelischer Männerarbeit für die Zukunft von Kirche und Gesellschaft. Eine Standortbestimmung. KasselGoogle Scholar
  15. Schenck zu Schweinsberg, D. Freifrau (2010). Begrüßungsansprache der Vizepräsidentin des DRK. In: DRK-Generalsekretariat (Hrsg.), Zukunftskonferenz «Väterarbeit im Deutschen Roten Kreuz». Neue Wege in der Kooperation von DRK-Familienbildung und Diensten der Nationalen Hilfsorganisation des DRK. 05./06.11.2009 im Hotel Sylter Hof in Berlin, S. 7–10. Berlin: EigenverlagGoogle Scholar
  16. Schick, Ludwig (2011). Ansprache bei der Männertagung 2011, 11.05.2011. FuldaGoogle Scholar
  17. Väter gGmbH (2011). Jahres- und Wirkungsbericht 2010. HamburgGoogle Scholar
  18. Volz, Rainer & Zulehner, Paul M. (Hg.) (1999). Männer im Aufbruch. Wie Deutschlands Männer sich selbst und wie Frauen sie sehen. Ein Forschungsbericht. Ostfildern: SchwabenverlagGoogle Scholar
  19. Volz, Rainer & Zulehner, Paul M. (Hg.). (2009). Männer in Bewegung. Zehn Jahre Männerentwicklung in Deutschland. Ein Forschungsprojekt der Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands und der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland. Baden-Baden: Nomos VerlagsgesellschaftGoogle Scholar
  20. Wolde, Anja (2006). Väter in Väterinitiativen als ambivalente Akteure der Modernisierung. In: Bereswill, Mechthild; Scheiwe, Kirsten; Wolde; Anja (Hg.): Vaterschaft im Wandel. Multidisziplinäre Analysen und Perspektiven aus geschlechtertheoretischer Sicht, S. 95–115. Weinheim, München: JuventaGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Dag Schölper

There are no affiliations available

Personalised recommendations