Advertisement

Erinnerte Heimat: Schubert

  • Hans-Joachim HinrichsenEmail author
Chapter

Anfang mit Schubert

Neben den Komponisten, denen Adorno ganze Bücher widmete, gibt es auch solche, für die er nie eine monographische Darstellung erwogen hat und denen dennoch eine durchgängig zentrale Rolle in seinem musikalischen Denken zukommt. Das ist der Fall bei Franz Schubert . Ausdrücklich mit Schuberts Musik befassen sich zwar nur zwei Aufsätze. Beide sind zudem früh entstanden, gehören also dem ersten Jahrzehnt von Adornos Publizistik an. Daneben und danach erfolgt eine Auseinandersetzung mit Schubert nur noch in Konzertkritiken und in verstreuten, allerdings wichtigen Passagen späterer Werke bis hin zur ÄsthetischenTheorie. Die beiden frühen Aufsätze jedoch haben gerade aufgrund ihrer Entstehungszeit für die Einschätzung von Adornos Schubert-Bild ein besonderes Gewicht. Der 1928 gedruckte große Essay mit dem lapidaren Titel Schubert, ein Beitrag zum Gedenken an den 100. Todestag des Komponisten für das seinerzeit vielgelesene Periodikum DieMusik, wurde von Adorno selbst als...

Literatur

  1. Hinrichsen, Hans-Joachim (2004): »Der biographische Grund ästhetischer Erfahrung. Kindheitserinnerungen in Adornos Musikphilosophie«. In: Heymann-Wentzel, Cordula/Laas, Johannes (Hrsg.): Musik und Biographie. Festschrift für Rainer Cadenbach. Würzburg: 393–409.Google Scholar
  2. Hinrichsen, Hans-Joachim 2007: »Produktive Konstellation. Beethoven und Schubert in Adornos früher Musikästhetik«. In: Fahlbusch, Markus/Nowak, Adolf (Hrsg.): Musikalische Analyse und kritische Theorie. Zu Adornos Philosophie der Musik. Tutzing: 157–175.Google Scholar
  3. Hinrichsen, Hans-Joachim 2010: »Zwischen Terminologie und Metaphorik. Zu Theodor W. Adornos frühen Essays über Franz Schubert«. In: Blick, Martina/Heimerdinger, Julia/Warnke, Krista (Hrsg.): Musikgeschichten, Vermittlungsformen. Festschrift für Beatrix Borchard. Köln/Weimar/Wien: 213–228.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations