Advertisement

Dorf pp 304-312 | Cite as

Bilder des Ländlichen in Stadt- und Landschaftsplanung

  • Sigrun Langner
Chapter

Zusammenfassung

Bilder des Ländlichen sind vielschichtig, widersprüchlich und veränderlich. Ihre Wahrnehmung wird beeinflusst von den jeweils eingenommenen Perspektiven und ihren jeweiligen raumtheoretischen, zeitlichen und kulturellen Rahmungen. Eingebunden in unterschiedliche Projektionen und Vorstellungswelten tauchen ambivalente Bilder des Ländlichen – sei es etwa in Literatur, Film und Fotografie oder der Praxis des Kartografierens, Planens und Entwerfens – in gesellschaftlichen Verständigungsprozessen gerade auch in Bezug auf fortschreitende Urbanisierung auf: sowohl arkadische Sehnsuchtsbilder traditioneller Kulturlandschaften als auch Fortschrittsbilder einer hocheffizienten und digitalisierten Agrar- und Bioenergieindustrie, sowohl dystopische Bilder strukturschwacher und sich entleerender Regionen als auch utopische Bilder naturnaher und gemeinschaftlicher Lebensformen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Sigrun Langner
    • 1
  1. 1.WeimarDeutschland

Personalised recommendations