Advertisement

Dorf pp 144-151 | Cite as

Das Dorf als politischer Ort

  • Florian Dünckmann
Chapter

Zusammenfassung

Das Dorf als einen politischen Ort zu thematisieren, liegt nicht auf der Hand und bedarf der Erklärung: Schon die Herkunft des Wortes Politik von polis, dem Stadtstaat der griechischen Antike, assoziiert politisches Handeln mit der Stadt, dem idealtypischen Steuerungszentrum und sozialen Kontaktraum. Dagegen wird das Dorf in der gesellschaftlichen Vorstellung eher als ein konfliktarmer, traditionsreicher und damit unpolitischer Ort wahrgenommen. Dementsprechend wurden die Besonderheiten dörflicher Sozialstrukturen in der Forschung zwar regelmäßig vor dem Hintergrund politischer Kategorien interpretiert, etwa in Form ›rechter‹ und ›linker‹ Positionen der Dorfforschung bei Langthaler (2014), das Dorf selber wurde jedoch nur selten als eine Ebene wahrgenommen, auf der politische Konfrontation und Aushandlungsprozesse stattfinden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Florian Dünckmann
    • 1
  1. 1.KielDeutschland

Personalised recommendations