Advertisement

Zirkus

  • Robert HeegerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Ein Zirkus (lat. circus: Kreis, Ring, runde Arena) ist ein Unternehmen, das artistische Darbietungen wie Akrobatik, Clownerie, Zauberei oder auch Tierdressuren zeigt. Der moderne Zirkus entstand in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in England und breitete sich von dort über ganz Europa aus. Ende des 18. Jahrhunderts wurde der erste Zirkus in den Vereinigten Staaten gegründet. Dort wurde 1825 auch die Institution des sogenannten Wanderzirkus mit transportablem Zelt ins Leben gerufen, die nach 1836 auch Europa erreicht hat. Heute existieren weltweit viele hundert Zirkusbetriebe, davon allein in Deutschland ca. 550.

Der Unterhaltungswert des Zirkus wird von vielen Menschen als hoch erlebt; ein Besuch des Zirkus gehört in vielen Ländern zur Tradition. Ein wichtiger Bestandteil zirzensischer Darbietungen sind häufig ›Auftritte‹ von Tieren, die darauf abzielen, die Besucherinnen und Besucher durch die oftmals erstaunlichen körperlichen und kognitiven Leistungen der Tiere, insbesondere die bewundernswerte Kraft und Geschmeidigkeit der großen Wildtiere, zu beeindrucken. Aus tierethischer Perspektive wirft die Nutzung von Tieren zur Unterhaltung des Publikums insbesondere die Frage auf, ob es gerechtfertigt werden kann, Tiere als bloße Gegenstände der Unterhaltung heranzuziehen und zu behandeln.

Literatur

  1. Althaus, Thomas: Knie Zoo Führer durch den Zoo des Schweizer National-Circus Knie. Rapperswil 1995.Google Scholar
  2. Beauchamp, Tom L./Orlans, F. Barbara/Dressler, Rebecca/Morton, David B./Gluck, John P.: The Human Use of Animals. Case Studies in Ethical Choice. Oxford 2008.Google Scholar
  3. Benz-Schwarzburg, Judith: Affen, die sich zum Affen machen. Eine ethische Betrachtung von Tieren als Schau- und Belustigungsobjekte mit Blick auf problematische Haltungsbedingungen und mögliche Verbesserungsoptionen. In: Tierschutz: Anspruch Verantwortung Realität. Tagungsbericht der 5. ÖTT-Tagung. Wien 2014, 1–8.Google Scholar
  4. Birmelin, Immanuel: Tierisch intelligent. Stuttgart 2011.Google Scholar
  5. Bostock, Stephen C.: Zoos and Animal Rights. The Ethics of Keeping Animals. London/New York 1993.Google Scholar
  6. Brando, Sabrina: Zirkus. In: Arianna Ferrari/Klaus Petrus (Hg.): Lexikon der Mensch-Tier-Beziehungen. Bielefeld 2015, 431–436.Google Scholar
  7. Candidus, Dirk: Tiere gehören zum Circus. Theoretische Grundlagen der Circustierhaltung. Kirchheimbolanden 2014. In: http://www.tiere-gehoeren-zum-circus.de.
  8. DeGrazia, David: The Ethics of Confining Animals. From Farms to Zoos to Human Homes. In: Tom Beauchamp L./Raymond G. Frey (Hg.): The Oxford Handbook of Animal Ethics. Oxford 2011, 738–768.Google Scholar
  9. Francione, Gary L./Charlton, Anna: Animal Rights. The Abolitionist Approach. Exempla 2015.Google Scholar
  10. Iossa, G./Soulsbury, C. D./Harris, S.: Are wild animals suited to a travelling circus life? In: Animal Welfare 18 (2009), 129–140.Google Scholar
  11. Heller, Peter: Erinnerungen an Zirkus Renz. In: Novo Argumente Bd. 113. Frankfurt a. M. 2011. In: http://www.novo-argumente.com/magazin.php/novo_notizen/artikel/ 000977.
  12. Kiley-Worthington, Marthe: Animals in Circuses and Zoos. Chiron’s World? Essex 1990.Google Scholar
  13. Moritz, Johanna: Tierschutzüberwachung in Zirkusbetrieben. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit 2014. In: http://www.lgl.bayern.de/tiergesundheit/tierschutz/tierhaltung_wildtiere/zirkustiere (8.12.2015).
  14. Pfeiffer, J./Triphaus-Bode, M.: Tierschutzrechtliche Aspekte der Elefantenhaltung im Zirkus aus Sicht der TVT. In: Amtstierärztlicher Dienst und Lebensmittelkontrolle 14–3/2007, 183–185.Google Scholar
  15. Price, E. E./Stoinski, T. S.: Group size: determinants in the wild and implications for the captive housing of wild mammals in zoos. In: Applied Animal Behaviour Science 103 (2007), 255–264.CrossRefGoogle Scholar
  16. Regan, Tom: Empty Cages. Facing the Challenges of Animal Rights. Oxford 2005.Google Scholar
  17. Theophil, Daniela: Haltungsbedingungen von Zirkustieren in 25 Zirkussen in der Bundesrepublik Deutschland. Diss. Tierärztliche Hochschule Hannover 2008.Google Scholar
  18. WAZA Code of Ethics and Animal Welfare. San José, Costa Rica, 19.11.2003. In: http://www.waza.org/files/webcon tent/1.public_site/5.conservation/code_of_ethics_and_animal_welfare/Code%20of%Ethics_EN.pdf (19.2.2014).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.UtrechtNiederlande

Personalised recommendations