Advertisement

88 Rezeption der Dramen durch die deutschsprachige Theaterkritik

  • Manfred Mittermayer

Zusammenfassung

Rechnet man Bernhards erstes abendfüllendes Stück Ein Fest für Boris, das 1970 im Hamburger Schauspielhaus uraufgeführt wurde, als den eigentlichen Beginn seiner Laufbahn als Dramatiker – die im Juli 1960 in der Scheune des Tonhofs in Maria Saal (Kärnten) erstmals gespielten drei Dramolette Die Erfundene, Rosa und Frühling bildeten doch ein eher lokales Kulturereignis –, so lässt sich feststellen, dass seine Arbeiten fürs Theater von Anfang an von den bedeutendsten überregionalen Medien im deutschen Sprachraum wahrgenommen und besprochen wurden. Sehr früh waren seine Dramen außerdem Gegenstand von Artikeln und teilweise auch vollständigen Abdrucken im führenden einschlägigen Periodikum Theater heute.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abendroth, Friedrich: Doppelter Wahn auf der Bühne. In: Die Presse, 4.7.1979.Google Scholar
  2. Baumgart, Reinhard: Die Verzweiflung singt Belcanto. In: Süddeutsche Zeitung, 7.5.1974.Google Scholar
  3. Becker, Peter von: Die große, ehrliche Geschwätzoper. In: Süddeutsche Zeitung, 14.5.1975.Google Scholar
  4. Becker, Peter von: Die Unvernünftigen sterben nicht aus. In: Theater heute 1979, H. 8, 4–8.Google Scholar
  5. Beer, Otto F.: Anarchismus auf manieristisch. In: Süddeutsche Zeitung, 21.5.1975.Google Scholar
  6. Bernhard, Thomas/Unseld, Siegfried: Der Briefwechsel. Hg. von Raimund Fellinger/Martin Huber/Julia Ketterer. Frankfurt a. M. 2009.Google Scholar
  7. Birbaumer, Ulf: Von der Malaise perfektionierten Kulturbetriebs. In: Salzburger Nachrichten, 30.7.1972.Google Scholar
  8. Dreissinger, Sepp (Hg.): Von einer Katastrophe in die andere. 13 Gespräche mit Thomas Bernhard. Weitra 1992.Google Scholar
  9. Gamper, Herbert: k. & k. – Kommerz und Kunst. In: Die Weltwoche, 9.8.1972.Google Scholar
  10. Gamper, Herbert: »Etwas Widerwärtiges ist das Theater«. In: Basler Nachrichten, 28.9.1974.Google Scholar
  11. Gamper, Herbert: Thomas Bernhard. München 1977.Google Scholar
  12. Heldenplatz. Eine Dokumentation. Hg. vom Burgtheater Wien. Wien 1989.Google Scholar
  13. Henrichs, Benjamin: Unsinn und Form. In: Die Zeit, 2.8.1974.Google Scholar
  14. Henrichs, Benjamin: Besser ein heißes Fußbad. In: Die Zeit, 21.4.1978.Google Scholar
  15. Henrichs, Benjamin: Herr Bernhard und die Deutschen. In: Die Zeit, 6.7.1979.Google Scholar
  16. Henrichs, Benjamin: Unter uns gesagt: ein Klassiker. In: Die Zeit, 23.8.1985.Google Scholar
  17. Henrichs, Benjamin: Wahn, Wahn, nur du allein. In: Die Zeit, 29.8.1986.Google Scholar
  18. Hensel, Georg: Der diskrete Charme der Amnesie. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.1.1984.Google Scholar
  19. Hensel, Georg: Mit Gefühl. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 3.3.1986.Google Scholar
  20. Iden, Peter: Vom Tod, vom bösen Tod. In: Frankfurter Rundschau, 8.5.1974.Google Scholar
  21. Iden, Peter: Für überhaupt nichts mehr. In: Frankfurter Rundschau, 23.5.1975.Google Scholar
  22. Jacobi, Hansres: Minettis Triumph über Minetti. In: Neue Zürcher Zeitung, 5.9.1976.Google Scholar
  23. Jörder, Gerhard: Richter Höller feiert Himmlers Geburtstag. In: Badische Zeitung, 2.7.1979.Google Scholar
  24. Karasek, Hellmuth: Stiefel für Beinlose. In: Süddeutsche Zeitung, 1.7.1970.Google Scholar
  25. Karasek, Hellmuth: Aus glücklichen SS-Tagen. In: Der Spiegel, 2.7.1979.Google Scholar
  26. Kathrein, Karin: Kofferpacken mit Thomas Bernhard. In: Die Presse, 20.8.1981.Google Scholar
  27. Kathrein, Karin: Duett im Zwielicht. In: Die Presse, 23.1.1984.Google Scholar
  28. Kathrein, Karin: Die Angst vor der Farce in der Tragödie. In: Die Presse, 19.8.1985.Google Scholar
  29. Kathrein, Karin: Der Triumph des Fallenstellers. In: Die ganze Woche, 10.11.1988.Google Scholar
  30. Kummer, Elke/Wendt, Ernst: Die Schauspieler in den Schauspielern der Schauspieler. Über die Welt und die Theaterwelt des Thomas Bernhard. In: Theater heute 1970, H. 1, 37 f.Google Scholar
  31. Löffler, Sigrid: Napoleon in Utzbach. In: profil, 26.8.1985.Google Scholar
  32. Löffler, Sigrid: Farce. Tobsuchtsanfall. Weltblamage. In: profil, 17.10.1988.Google Scholar
  33. Michaelis, Rolf: Elegie für fünfzehn Rollstühle. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1.7.1970.Google Scholar
  34. Michaelis, Rolf: Die sich selbst zerstörende Wortmaschine. In: Die Zeit, 30.5.1975.Google Scholar
  35. Michaelis, Rolf: Ohrfeigen vom Theaterschmierfinken. In: Die Zeit, 28.8.1981.Google Scholar
  36. Minetti, Bernhard: Erinnerungen eines Schauspielers. Hg. von Günther Rühle. Stuttgart 1985.Google Scholar
  37. Mittermayer, Manfred: Thomas Bernhard. Eine Biografie. Wien/Salzburg 2015.Google Scholar
  38. Mittermayer, Manfred/Huber, Martin (Hg.): »Österreich selbst ist nichts als eine Bühne«. Thomas Bernhard und das Theater. Wien 2009.Google Scholar
  39. Mittermayer, Manfred/Edelmann, Eva: Dem interpretierenden Volk unerreichbar? Zur Rezeption von Bernhards Dramen durch die Theaterkritik. In: Text + Kritik 43: Thomas Bernhard. Hg. von Hermann Korte. München 2016, 239–256 [enthält Teile des hier Dargestellten in ausführlicherem Kontext].Google Scholar
  40. Peymann, Claus: Mündliches Statement zum Thema Thomas Bernhard auf der Bühne. In: Johann Lachinger/ Alfred Pittertschatscher (Hg.): Literarisches Kolloquium Linz 1984: Thomas Bernhard. Materialien. Weitra 1994, 187–199.Google Scholar
  41. Rischbieter, Henning: Bankrott auf hohem Niveau. In: Frankfurter Rundschau, 1.8.1974.Google Scholar
  42. Rochelt, Hans: Thomas Bernhard: Ein Fest für Boris. In: Literatur und Kritik 7 (1971), H. 60, 629 f.Google Scholar
  43. Rühmkorf, Peter: Die Rolle des Rollstuhls in der zeitgenössischen Dramatik. In: konkret, 25.2.1971.Google Scholar
  44. Schmidt, Dietmar N.: Adieu mit einer Satire. In: Stuttgarter Nachrichten, 2.7.1979.Google Scholar
  45. Schmidt-Dengler, Wendelin: »Komödientragödien«. Zum dramatischen Spätwerk Bernhards. In: Franz Gebesmair/ Alfred Pittertschatscher (Hg.): Thomas Bernhard Tage Ohlsdorf 1994. Materialien. Weitra o. J. [1995], 74–98.Google Scholar
  46. Spiel, Hilde: Wir sind tot, alles ist tot. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6.5.1974.Google Scholar
  47. Spiel, Hilde: Schwarz vertiefte Finsternisse. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.8.1981.Google Scholar
  48. Strauß, Botho: Komödie aus Todesangst. In: Theater heute 1970, H. 8, 32.Google Scholar
  49. Weinzierl, Ulrich: Lauter alte Bekannte. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.8.1985.Google Scholar
  50. Wendland, Jens: Götterdämmerung zu dritt. In: Süddeutsche Zeitung, 2.7.1979.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Manfred Mittermayer
    • 1
  1. 1.Universität SalzburgSalzburgAustria

Personalised recommendations