Advertisement

Die Welt im Spiegel der Weltliteratur

  • Edvin CamiEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Obwohl die ersten Verwendungen der Wortbildung „Weltliteratur“ schon 1773 im Text L. A. Schlözers „Isländische Literatur und Geschichte“ (Schamoni, 2008) und 1790 in einem Handexemplar von Wielands Übersetzung von „Horazens Briefe(n)“ festzustellen sind (Weitz, 1987), wird der Begriff vor allem mit der dichterischen Tätigkeit Goethes verbunden. Der entsprechende Ausdruck wird als „eine der folgenreichsten Wortprägungen des späten Goethe“ eingeschätzt (Birus, 1995, S. 5). In diesem Bezug äußert sich Goethe in einem Gespräch mit Eckermann am 31.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.TiranaAlbanien

Personalised recommendations