Advertisement

Logik als Hintergrund einer Bildtheorie

  • Nico BrömßerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Wer philosophiert, vollführt eine Tätigkeit, deren Ziel eine verallgemeiner- und mitteilbare Erkenntnis ist. So grundlegend bestimmt, kommt dem Philosophieren aber auch eine zeitliche Komponente zu. Mit den berühmten Worten Hegels ausgedrückt, ist „die Philosophie ihre Zeit in Gedanken erfaßt“. Dieser Charakterisierung kann man mindestens zwei Aspekte – einen inhaltlichen und einen formalen – entnehmen, die für den Beginn einer philosophischen Untersuchung wichtig sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.DresdenDeutschland

Personalised recommendations