Advertisement

Nachleben: Methodische Überlegungen zu Kontinuität und Veränderung von christlichen Denk- und Darstellungsfiguren der Erfüllung und des ontologisch Absoluten in der Neuzeit

  • Sebastian LübckeEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Forschung beschreibt die Wiederkehr christlicher Denk- und Darstellungsfiguren in neuzeitlichen, nicht im konfessionellen Sinne religiösen Zusammenhängen zumeist mit dem Säkularisierungs- oder Sakralisierungsnarrativ. Entweder wird eine passiv empfangende Verlagerung christreligiöser Vorstellungen in zeitgemäße Diskurse oder eine auratisierende und autorisierende Enteignung religiöser Geltungsansprüche durch z.B. Kunst und Philosophie nach der Religionskritik angenommen. Silvio Vietta und Herbert Uerlings haben jüngst versucht, diesen Auffassungen eine Alternative zur Seite zu stellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Frankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations