Advertisement

Denkmalpflege

  • Ulrich Pfisterer
Chapter

Abstract

Der Begriff ›Denkmal‹ im allgemeinen Sinn des lat. monumentum (›Erinnerungszeichen‹, ›Gedächtnismal‹, von mentem monere) wird schon von Luther verwendet; auf Kunstwerke bezogen findet er sich etwa bei Joachim von Sandrart (1675), sodann erweitert sich sein Gebrauch analog zu demjenigen von monumentum, monument bzw.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Ulrich Pfisterer
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Personalised recommendations