Advertisement

Diskussionsbericht Sektion 3: Disziplinäre und außerdisziplinäre Diskurse über Weltliteratur

  • Maria Slavtscheva
Chapter

Zusammenfassung

Die Beiträge von Thomas Oliver Beebee, Larissa Polubojarinova, Annette Werberger, Elke Sturm-Trigonakis und Matthias Freise bildeten die Grundlage einer kontroversen Diskussion, bei der sich sowohl die Strukturähnlichkeiten mancher nicht in unmittelbarer Nähe zueinander stehender Ansätze als auch die Unvereinbarkeit mancher nur auf den ersten Blick verwandter Positionen aus benachbarten Disziplinen oder gar innerhalb einer Disziplin deutlich abzeichneten. Anders als der erste Tag, der der ‚Pluralität der Weltliteratur‘ gewidmet war, war der dritte Tag der Tagung vor allem ‚ein Tag der Kritik und des Skeptizismus‘ (Galin Tihanov). Man richtete sein Augenmerk abwechselnd und ergänzend auf die Soziologie und die Philosophie, die Anthropologie und die Folkloristik, die Wirtschaftslehre und die Development studies, die Kommunikationswissenschaft und die Linguistik.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Maria Slavtscheva
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations