Advertisement

Mathematische Definitionsansätze von Zufälligkeit

  • Jens Kirchner
Chapter

Zusammenfassung

Richard von Mises hatte mit dem Axiom vom ausgeschlossenen Spielsystem die Regellosigkeit bzw. Zufälligkeit als neue Eigenschaft einer Symbolfolge formuliert. Die Diskussion darum verließ bald den Kontext der Grundlegung der Wahrscheinlichkeitstheorie, in dem sie entstanden war, und machte sich selbständig. Die wichtigsten Definitionen, die in dieser Auseinandersetzung mit dem Begriff der Zufälligkeit als Gegenstück zur Regelhaftigkeit entstanden, werden im Folgenden vorgestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Technische ElektronikFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)ErlangenDeutschland

Personalised recommendations