Advertisement

Expressionistische Lyrik als Kulturpolitik

  • Till Dembeck
Part of the Abhandlungen zur Literaturwissenschaft book series (ABLI)

Zusammenfassung

Politisch bleibt der Expressionismus umstritten. Die Vertreter dieser alles in allem recht unklar konturierten Bewegung haben sich, wenn überhaupt, sehr unterschiedlichen, teils auch wechselnden politischen Lagern zugerechnet, und in der für die politische Bewertung der Bewegung nach wie vor wegweisenden Expressionismusdebatte der späten 1930er Jahre wurden ein und dieselben Phänomene als Ausweis von Modernität und Fortschrittlichkeit wie von Rückständigkeit und Reaktion gedeutet. Auf diese Ambivalenz und ihre möglichen Ursachen werde ich am Schluss meiner Darstellung zurückkommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorno, Theodor W.: Engagement [1962]. In: Ders.: Noten zur Literatur. Frankfurt a. M. 1994, S. 409–430.Google Scholar
  2. Anz, Thomas: Literatur des Expressionismus [2002]. Stuttgart/Weimar 2010.Google Scholar
  3. Benn, Gottfried: Sämtliche Werke. Stuttgarter Ausgabe. Bd. 1. Hg. von Gerhard Schuster. Stuttgart 1986.Google Scholar
  4. Bloch, Ernst: Diskussionen über Expressionismus. In: Schmitt, Hans-Jürgen (Hg.): Die Expressionismusdebatte. Materialien zu einer marxistischen Realismuskonzeption. Frankfurt a. M. 1973, S. 180–191.Google Scholar
  5. Dembeck, Till: Laut geben. Lyrische Kulturpolitik bei Heine und von Droste-Hülshoff. In: Brokoff, Jürgen/Geitner, Ursula/Stüssel, Kerstin (Hg.): Engagement. Konzepte von Gegenwart und Gegenwartsliteratur. Göttingen 2016, S. 105–141.Google Scholar
  6. Dembeck, Till: Kulturpolitik und Romantik. Zur Einleitung. In: Athenäum. Jahrbuch der Friedrich Schlegel-Gesellschaft 25 (2015), S. 81–88.Google Scholar
  7. Dembeck, Till: Reading Ornament. Remarks on Philology and Culture. In: Orbis litterarum 68/5 (2013), S. 367–394.CrossRefGoogle Scholar
  8. Dembeck, Till: Vers und Lyrik. In: Poetica 44/3–4 (2012), S. 261–288.Google Scholar
  9. Dittrich, Joshua: Recolonizing the Mind: Gottfried Benn’s Primitivism. In: New German Critique 43/1 (2016), S. 37–58.CrossRefGoogle Scholar
  10. Döblin, Alfred: Von der Freiheit eines Dichtermenschen [1918]. In: Best, Otto F. (Hg.): Theorie des Expressionismus. Stuttgart 2007, S. 27–37.Google Scholar
  11. Eckel, Winfried: Die totalitaristische Versuchung der Literatur und Ästhetizismus und Avantgarde. Das Beispiel Stefan Georges und F. T. Marinettis – mit einem Blick auf Gottfrierenn. In: Comparatio 3/2 (2011), S. 314–336.Google Scholar
  12. Edschmid, Kasimir: Expressionismus in der Dichtung [1919]. In: Anz, Thomas/Stark, Michael (Hg.): Expressionismus. Manifeste und Dokumente zur deutschen Literatur 1910–1920. Stuttgart 1982, S. 42–55.Google Scholar
  13. Fähnders, Walter: Avantgarde und Moderne 1890–1933 [1998]. Stuttgart 2010.Google Scholar
  14. Geitner, Ursula: Stand der Dinge: Engagement-Semantik und Gegenwartsliteratur-Forschung. In: Brokoff, Jürgen/Geitner, Ursula/Stüssel, Kerstin (Hg.): Engagement. Konzepte von Gegenwart und Gegenwartsliteratur. Göttingen 2016, S. 19–58.Google Scholar
  15. Geulen, Eva: Gesetze der Form: Benn 1933. In: Hebekus, Uwe/Stöckmann, Ingo (Hg.): Die Souveränität der Literatur. Zum Totalitären der Klassischen Moderne 1900–1933. München 2008, S. 19–43.Google Scholar
  16. Glanville, Ranulph: Inside Every White Box There Are Two Black Boxes Trying to Get Out. In: Behavioral Sciences 27 (1982), S. 1–11.CrossRefGoogle Scholar
  17. Goody, Jack: The Domestication of the Savage Mind [1977]. Cambridge 2000.Google Scholar
  18. Hahn, Marcus: Primitivismus und Literaturtheorie. In: Gess, Nicola (Hg.): Literarischer Primitivismus. Berlin/Boston 2013, S. 125–137.Google Scholar
  19. Hahn, Marcus: Gottfried Benn und das Wissen der Moderne. Bd. 1: 1950–1920 [1968]. Göttingen 2011.Google Scholar
  20. Heidegger, Martin: Unterwegs zur Sprache [1959]. Stuttgart 2001.Google Scholar
  21. Hoffmann, Dieter: Totalität und totalitär. Gottfried Benn und die Expressionismusdebatte. In: Delabar, Walter/Kocher, Ursula (Hg.): Gottfried Benn (1886–1956). Studien zum Werk. Bielefeld 2007, S. 37–50.Google Scholar
  22. Iwertowski, Sven: Die Lyrik August Stramms. Bielefeld 2014.Google Scholar
  23. Jean Paul: Leben des Quintus Fixlein aus funfzehn Zettelkästen gezogen; nebst einem Mußteil und einigen Jus de tablette [1795]. In: Ders.: Sämtliche Werke. Bd. I.4. Hg. von Norbert Miller. Darmstadt 2000, S. 7–259.Google Scholar
  24. Kant, Immanuel: Kritik der reinen Vernunft [1781]. Bd. 1. Hg. von Wilhelm Weischedel. Frankfurt a. M. 1995.Google Scholar
  25. Kirchdörfer-Boßmann, Ursula: »Eine Pranke in den Nacken der Erkenntnis«. Zur Beziehung von Dichtung und Naturwissenschaft im Frühwerk Gottfried Benns. St. Ingbert 2003.Google Scholar
  26. Korte, Hermann: »Europa. Dieser Nasenpopel aus einer Konfirmandennase«. Gottfried Benn und der koloniale Europa-Diskurs im literarischen Frühexpressionismus. In: Benn-Forum 2 (2010), S. 3–30.Google Scholar
  27. Kramer, Andreas: »Schrift zagt Blasses unbekannt«. The Poetry of August Stramm (1874–1915). In: Oxford German Studies 42/1 (2013), S. 38–56.CrossRefGoogle Scholar
  28. Lachmann, Eduard: Kreuz und Abend. Eine Interpretation der Dichtungen Georg Trakls. Salzburg 1954.Google Scholar
  29. Latour, Bruno: Wir sind nie modern gewesen. Versuch einer symmetrischen Anthropologie [1991]. Übers. von Gustav Roßler. Frankfurt a. M. 2008.Google Scholar
  30. Latour, Bruno: Die Hoffnung der Pandora. Untersuchungen zur Wirklichkeit der Wissenschaft. Frankfurt a. M. 2000.Google Scholar
  31. Luhmann, Niklas: Ökologische Kommunikation. Kann die moderne Gesellschaft sich auf ökologische Gefährdungen einstellen? Opladen 1986.Google Scholar
  32. Lukács, Georg: Es geht um den Realismus. In: Schmitt, Hans-Jürgen (Hg.): Die Expressionismusdebatte. Materialien zu einer marxistischen Realismuskonzeption. Frankfurt a. M. 1973, S. 192–230.Google Scholar
  33. Mann, Klaus: Gottfried Benn. Die Geschichte einer Verirrung [1937]. In: Schmitt, Hans-Jürgen (Hg.): Die Expressionismusdebatte. Materialien zu einer marxistischen Realismuskonzeption. Frankfurt a. M. 1973, S. 39–49.Google Scholar
  34. Mayer, Mathias: Nietzsche-Verwerfungen bei Georg Trakl. In: Valk, Thorsten (Hg.): Friedrich Nietzsche und die Literatur der klassischen Moderne. Berlin/New York 2009, S. 87–100.Google Scholar
  35. Mergenthal, Silvia: A Dead Poets’ Society. Rupert Brooke’s and August Stramm’s War Poems. In: Forum for Modern Language Studies 51/3 (2015), S. 429–444.CrossRefGoogle Scholar
  36. Meyer, Theo: Kunstproblematik und Wortkombinatorik bei Gottfried Benn. Köln/Wien 1971.Google Scholar
  37. Pan, David: Primitive Renaissance. Rethinking German Expressionism. Lincoln/London 2001.Google Scholar
  38. Pinthus, Kurt: Zuvor [1919]. In: Ders. (Hg.): Menschheitsdämmerung. Ein Dokument des Expressionismus. Reinbek bei Hamburg 2016, S. 22–35.Google Scholar
  39. Saussure, Ferdinand de: Die Wissenschaft der Sprache. Neue Texte aus dem Nachlaß. Hg. von Ludwig Jäger. Übers. von Elisabeth Birk u. a. Frankfurt a. M. 2003.Google Scholar
  40. Saussure, Ferdinand de: Écrits de linguistique générale. Hg. von Simon Bouquet u. a. Paris 2002.Google Scholar
  41. Schmitt, Hans-Jürgen (Hg.): Die Expressionismusdebatte. Materialien zu einer marxistischen Realismuskonzeption. Frankfurt a. M. 1973.Google Scholar
  42. Schüttpelz, Erhard: Zur Definition des literarischen Primitivismus. In: Gess, Nicola (Hg.): Literarischer Primitivismus. Berlin/Boston 2013, S. 13–27.Google Scholar
  43. Schüttpelz, Erhard: Die Moderne im Spiegel des Primitiven. Weltliteratur und Ethnologie (1870–1960). München 2005.Google Scholar
  44. Stern, Martin: Funktionen des Traums in der neueren Dichtung – am Beispiel Strindbergs, Trakls und Kafkas. In: Universitas 39 (1984), S. 279–291.Google Scholar
  45. Stramm, August: Gedichte, Dramen, Prosa, Briefe. Hg. von Jörg Drews. Stuttgart 1997.Google Scholar
  46. Trakl, Georg: Dichtungen und Briefe. Historisch-Kritische Ausgabe. Bd. 1 [1969]. Hg. von Walther Killy u. a. Salzburg 1987.Google Scholar
  47. Travers, Martin: The Poetry of Gottfried Benn. Text and Selfhood. Oxford u. a. 2007.Google Scholar
  48. Vaihinger, Hans: Die Philosophie des Als Ob. System der theoretischen, praktischen und religiösen Fiktionen der Menschheit auf Grund eines idealistischen Positivismus. Mit einem Anhang über Kant und Nietzsche. Berlin 1911.Google Scholar
  49. Vietta, Silvio/Kemper, Hans-Georg: Expressionismus. München 1975.Google Scholar
  50. Walden; Herwarth: Das Begriffliche in der Dichtung [1918]. In: Best, Otto F. (Hg.): Theorie des Expressionismus. Stuttgart 2007, S. 149–156.Google Scholar
  51. Wegmann, Nikolaus: Engagierte Literatur? Zur Poetik des Klartexts. In: Fohrmann, Jürgen/Müller, Harro (Hg.): Systemtheorie der Literatur. München 1996, S. 345–365.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Till Dembeck
    • 1
  1. 1.Université du LuxembourgLuxembourgLuxembourg

Personalised recommendations