Advertisement

Politische Literatur. Begriffe, Debatten, Aktualität. Einleitung

  • Christine Lubkoll
  • Manuel Illi
  • Anna Hampel
Part of the Abhandlungen zur Literaturwissenschaft book series (ABLI)

Zusammenfassung

Noch bis vor wenigen Jahren wurde in der Wahrnehmung der Feuilletons die deutschsprachige Literatur seit den 1990er Jahren als weitgehend unpolitisch eingeschätzt. So beklagte etwa Frank Schirrmacher in der FAZ vom 18.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorno, Theodor W.: Engagement [1962]. In: Ders.: Gesammelte Schriften. Bd. 11. Noten zur Literatur. Hg. von Rolf Tiedemann. Frankfurt a. M. 1990, S. 409–430.Google Scholar
  2. Alemann, Ulrich von: Politikbegriffe. In: Nohlen, Dieter (Hg.): Wörterbuch Staat und Politik. München 1991, S. 490–493.Google Scholar
  3. Arendt, Hannah: Was ist Politik? [1993]. München 2007.Google Scholar
  4. Benjamin, Walter: Linke Melancholie. Zu Erich Kästners neuem Gedichtbuch. In: Ders.: Gesammelte Schriften. Unter Mitwirkung von Theodor W. Adorno und Gershom Scholem hg. von Rolf Tiedemann und Hermann Schweppenhäuser. Bd. III. Hg. von Hella Tiedemann-Bartels. Frankfurt a. M. 1972, S. 279–283.Google Scholar
  5. [Bispink, Franz Heinrich/Laukhard, Friedrich Christian (Hg.)]: Sammlung erbaulicher Gedichte für alle die, welchen es Ernst ist, das Wohl ihrer Unterthanen, Untergebnen und Mit-menschen nicht nach dem wankenden Tiger- und Fuchs-Gesetze des Stärkern oder Listigern zu untergraben, sondern nach dem ewigfesten und ewigheiligen Gesetze der Menschenwürde, der Gerechtigkeit und der Menschenliebe väterlich und brüderlich zu fördern, und dadurch Zutrauen, Ruhe und Menschenwohl, so wohl von Seiten der Obern als der Unterthanen, in Friede und Einigkeit gemeinschaftlich zu begründen und zu erhalten. Mitunter ein Zuchtspiegel für die politischen Vampyrs; wie auch ein Noth- und Hülfsbüchlein für alle die, welche von ihnen widerrechtlich geplagt werden. Altona [Leipzig] 1796 [= Zuchtspiegel]. Bd. 1, S. XIV.Google Scholar
  6. Braungart, Wolfgang: Ästhetik der Politik, Ästhetik des Politischen. Ein Versuch in Thesen. Göttingen 2012.Google Scholar
  7. Brecht, Bertolt: Über eingreifendes Denken. In: Ders.: Gesammelte Werke. Bd. 20. Schriften zur Politik und Gesellschaft (1919–1956). Hg. von Elisabeth Hauptmann. Frankfurt a. M. 1967, S. 158–178.Google Scholar
  8. Brokoff, Jürgen/Geitner, Ursula/Stüssel, Kerstin (Hg.): Engagement. Konzepte von Gegenwart und Gegenwartsliteratur. Göttingen 2016.Google Scholar
  9. Enzensberger, Hans Magnus: Poesie und Politik. In: Ders.: Einzelheiten II. Poesie und Politik. Frankfurt a. M. 1980, S. 113–137.Google Scholar
  10. Ernst, Thomas: Literatur und Subversion. Politisches Schreiben in der Gegenwart. Bielefeld 2013.Google Scholar
  11. Festl, Michael G./Schweighauser, Philipp: Literatur und politische Philosophie. Subjektivität, Fremdheit, Demokratie. Paderborn 2018.Google Scholar
  12. Heine, Heinrich: Vorrede zu Atta Troll. Ein Sommernachtstraum. In: Ders.: Historisch-Kritische Gesamtausgabe der Werke. Hg. von Manfred Windfuhr. Bd. 4. Atta Troll. Ein Sommernachtstraum. Deutschland. Ein Wintermärchen. Hamburg 1985, S. 9–12.Google Scholar
  13. Heine, Heinrich: ›Die Tendenz‹. In: Ders.: Historisch-Kritische Gesamtausgabe der Werke. Hg. von Manfred Windfuhr. Bd. 2. Neue Gedichte. Hamburg 1983, S. 119–120.Google Scholar
  14. Hinderer, Walter (Hg.): Geschichte der politischen Lyrik in Deutschland. Würzburg 1978.Google Scholar
  15. Janz, Marlies: Vom Engagement absoluter Poesie. Zur Lyrik und Ästhetik Paul Celans. Frankfurt a. M. 1976.Google Scholar
  16. Martenstein, Harald: Über engagierte Literatur. In: ZEITmagazin 42 (3.11.2015), https://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/42/harald-martenstein-literatur-engagement (17.9.2018).
  17. Meier, Christian/Weinacht, Paul-Ludwig/Vollrath, Ernst: Politik. In: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Bd. 7. Hg. von Joachim Ritter u. a. Basel 1989, Sp. 1038–1072.Google Scholar
  18. Neuhaus, Stefan/Nover, Immanuel: 18.–20.5.2017 – Tagung – Das Politische in der Literatur der Gegenwart (28.2.2017), https://www.uni-koblenz-landau.de/de/koblenz/fb2/inst-germanistik/aktuelles/politisches-2017 (14.9.2018).
  19. Neuhaus, Stefan/Selbmann, Rolf/Unger, Thorsten: Engagierte Literatur zwischen den Weltkriegen. Ein Vorgespräch. In: Dies. (Hg.): Engagierte Literatur zwischen den Weltkriegen. Würzburg 2002, S. 9–18.Google Scholar
  20. Rubiner, Ludwig: Der Dichter greift in die Politik [1912]. In: Ders.: Der Dichter greift in die Politik. Leipzig 1976, S. 250–264.Google Scholar
  21. Sartre, Jean-Paul: Was ist Literatur? [1948]. In: Ders.: Gesammelte Werke in Einzelausgaben. Begr. von Traugott König. Hg. von Vincent von Wroblewsky. Bd. 3. Hg. von Traugott König. Reinbek bei Hamburg 2006.Google Scholar
  22. Schiller, Friedrich: Die Horen. Ankündigung zur Mitarbeit; Ankündigung; Gekürzte Ankündigung. In: Ders.: Sämtliche Werke. Hg. von Gerhard Fricke u. a. Bd. 5. Erzählungen/Theoretische Schriften. München 1959, S. 867–875.Google Scholar
  23. Schirrmacher, Frank: Literatur und Politik. Eine Stimme fehlt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung Online (18.3.2011), http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/themen/literatur-und-politik-eine-stimme-fehlt-1613223.html (17.9.2018).
  24. Sieg, Christian: Die ›engagierte Literatur‹ und die Religion. Politische Autorschaft im literarischen Feld zwischen 1945 und 1990. Berlin/Boston 2017.Google Scholar
  25. Tucholsky, Kurt: Gebrauchslyrik [1928]. In: Ders.: Gesamtausgabe. Texte und Briefe. Bd. 10. Texte. Hg. von Ute Maack. Reinbek bei Hamburg 2001, S. 543–548.Google Scholar
  26. Wagner, Sabrina: Aufklärer der Gegenwart. Politische Autorschaft zu Beginn des 21. JahrhundertsJuli Zeh, Ilja Trojanow, Uwe Tellkamp. Göttingen 2015.Google Scholar
  27. Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriß der verstehenden Soziologie. Tübingen 1980.Google Scholar
  28. Wegmann, Nikolaus: Politische Dichtung. In: Müller, Jan Dirk (Hg.): Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Bd. 3. Berlin/New York 2003, S. 120–123.Google Scholar
  29. Wegmann, Nikolaus: Engagierte Literatur? Zur Poetik des Klartexts. In: Fohrmann, Jürgen/Müller, Harro (Hg.): Systemtheorie der Literatur. München 1996, S. 345–365.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Christine Lubkoll
    • 1
  • Manuel Illi
    • 1
  • Anna Hampel
    • 1
  1. 1.Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Personalised recommendations