Advertisement

Max Bense pp 257-272 | Cite as

Max Bense, Dichter einer technisierten Welt? Über konkrete Poesie, computergenerierte Textexperimente und die „Programmierung des Schönen“

  • Bettina Thiers
Chapter

Zusammenfassung

Was in den 1960er Jahren bestenfalls als pures Spiel belächelt, wenn nicht sogar als Ausdruck einer Verherrlichung von Technik abgetan wurde, scheint in den letzten Jahren aufgrund des wachsenden Interesses für den Bereich der künstlichen Intelligenz auch wieder in den Fokus der literaturwissenschaftlichen Forschung zu rücken: Max Benses computergesteuerte Textexperimente. Max Bense betrat in der Tat nicht nur in seiner ästhetischen Theorie, sondern auch in der Praxis als einer der ersten das Feld vom maschinellen Herstellen ästhetischer Texte. In diesem Beitrag soll gezeigt werden, inwiefern Benses ästhetische (Text-)Theorie sowie seine maschinellen Textexperimente keinesfalls nur als Zeugnis einer reinen Technikbegeisterung zu werten sind, sondern viel eher als experimentelle textästhetische Aneignung neuer technologischer Prozesse des maschinellen Lernens, die durchaus einen kritisch-reflektorischen Umgang mit neuen Technologien demonstriert.

Literatur

  1. Bense, Max: Der geistige Mensch und die Technik [1946]. In: Ders.: Über Leibniz. Jena 1946, S. 26–48 [wiederabgedruckt in: Büscher, Barbara/Hermann, Hans-Christian von/Hoffmann, Christoph (Hg.): Ästhetik als Programm. Max Bense/Daten und Streuungen. Berlin 2004, S. 32–43].Google Scholar
  2. Bense, Max: Hegel und die kalifornische Emigration. Rezension zu Max Horkheimer, T. W. Adorno: Dialektik der Aufklärung; T. W. Adorno: Philosophie der Neuen Musik. In: Merkur 4/23 (1950), S. 118–125.Google Scholar
  3. Bense, Max: Kybernetik oder die Metatechnik einer Maschine [1951]. In: Barbara Büscher/Hans-Christian von Hermann/Christoph Hoffmann (Hg.): Ästhetik als Programm. Max Bense/Daten und Streuungen. Berlin 2004, S. 51–61.Google Scholar
  4. Bense, Max: Kunst in der Künstlichen Welt. In: werk und zeit 11 (1956), S. 3 f. [wiederabgedruckt in: Büscher, Barbara/Hermann, Hans-Christian von/Hoffmann, Christoph (Hg.): Ästhetik als Programm. Max Bense/Daten und Streuungen. Berlin 2004, S. 85–90].Google Scholar
  5. Bense, Max: Aesthetica IV: Programmierung des Schönen. Allgemeine Texttheorie und Textästhetik. Baden-Baden 1960.Google Scholar
  6. Bense, Max: Theorie der Texte. Köln 1962.Google Scholar
  7. Bense, Max: Experimentelle Schreibweisen. Edition rot 17. Stuttgart 1964a.Google Scholar
  8. Bense, Max: Die präzisen Vergnügen. Versuche und Modelle. Wiesbaden 1964b.Google Scholar
  9. Bense, Max: Aesthetica. Einführung in die neue Aesthetik. Baden-Baden 1965a.Google Scholar
  10. Bense, Max/Döhl, Reinhard: Zur Lage. In: manuskripte. Zeitschrift für Literatur, Kunst, Kritik 13 (1965b), S. 2.Google Scholar
  11. Bense, Max: Über Texte. In: manuskripte. Zeitschrift für Literatur, Kunst, Kritik 13 (1965c), S. 3 f.Google Scholar
  12. Bense, Max: 13 visuelle Texte – gedruckt von Hansjörg Mayer. In: Kritisches Jahrbuch 1 (1966a), S. 49 f.Google Scholar
  13. Bense, Max: Ästhetik und Programmierung [1966b]. In: Barbara Büscher/Hans-Christian von Hermann/Christoph Hoffmann (Hg.): Ästhetik als Programm. Max Bense/Daten und Streuungen. Berlin 2004, S. 208–213.Google Scholar
  14. Bense, Max: Einführung in die informationstheoretische Ästhetik. Grundlegung und Anwendung in der Texttheorie. Reinbek bei Hamburg 1969.Google Scholar
  15. Bense, Max: Die Gedichte der Maschine der Maschine der Gedichte. Über Computertexte. In: Ders.: Die Realität der Literatur. Autoren und ihre Texte. Köln 1971, S. 74–96.Google Scholar
  16. Bense, Max: Technische Existenz. In: Ders.: Ausgewählte Schriften, Bd. 3: Ästhetik und Texttheorie. Hg. von Elisabeth Walther. Stuttgart 1998a, S. 1–158.Google Scholar
  17. Bense, Max: Ausgewählte Schriften, Bd. 4: Poetische Texte. Hg. von Elisabeth Walther. Stuttgart 1998b.Google Scholar
  18. Bohr, Bärbel: Experimente mit der Programmierung des Schönen. Von Max Bense zur digitalen Poesie. In: Michael Bies/Michael Gamper (Hg.): Experimente und Literatur, Bd. 3. Göttingen 2011, S. 446–461.Google Scholar
  19. Büscher, Barbara: Vom Auftauchen des Computers in der Kunst. In: Barbara Büscher/Hans-Christian von Hermann/Christoph Hoffmann (Hg.): Ästhetik als Programm. Max Bense/Daten und Streuungen. Berlin 2004, S. 228–243.Google Scholar
  20. Deubel, Volker: Computertexte. In: Dieter Burdorf/Christoph Fasbender/Burckhard Moenighoff (Hg.): Metzler Literaturlexikon. Stuttgart 2007, S. 132.Google Scholar
  21. Enzensberger, Hans-Magnus: Die Aporien der Avantgarde [1962]. In: Ders.: Einzelheiten II. Poesie und Politik. Frankfurt a. M. 1964, S. 50–80.Google Scholar
  22. Flow machines: Can Machines Help Us to Be More Creative? https://www.youtube.com/watch?v=1rdE_0mHjjQ (18.10.2018).
  23. Flow machines: AI Music Making: https://www.flow-machines.com/ (18.10.2018).
  24. Hamm, Peter: Der Musenmörder. In: Du, das Kulturmagazin 10 (1960), S. 41–44.Google Scholar
  25. Hegel, Friedrich: Phänomenologie des Geistes. A. Bewusstsein, I. Die sinnliche Gewissheit oder das Diese und das Meine, Bd. 3. Frankfurt a. M. 1979.Google Scholar
  26. Heibach, Christiane: Vom Sinn der Sinnlichkeit. In: Stefanie Kreuzer (Hg.): Experimente in den Künsten. Transmediale Erkundungen in Literatur, Theater, Film, Musik und bildender Kunst. Bielefeld 2012, S. 397–422.Google Scholar
  27. Hermann, Hans-Christian von: Programmierung des Schönen. In: Barbara Büscher/Hans-Christian von Hermann/Christoph Hoffmann (Hg.): Ästhetik als Programm. Max Bense/Daten und Streuungen. Berlin 2004, S. 154–163.Google Scholar
  28. Horkheimer, Max: Zur Kritik der instrumentellen Vernunft. Frankfurt a. M. 1967 (engl. Eclipse of Reason 1947).Google Scholar
  29. Knoell, Dieter Rudolf: Ästhetik zwischen kritischer Theorie und Positivismus. Hildesheim 1986.Google Scholar
  30. Lutz, Theo: Stochastische Texte. In: Augenblick 4/1 (1959), S. 3–9.Google Scholar
  31. Lutz, Theo: Stochastische Texte: https://auer.netzliteratur.net/0_lutz/lutz_original.html (18.10.2018).
  32. Mörchen, Hermann: Adorno und Heidegger – Untersuchung einer philosophischen Kommunikationsverweigerung. Stuttgart 1981.Google Scholar
  33. Schmitz-Emans, Monika: Computertext. In: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft, Bd. 1. Hg. von Klaus Weimar u. a. Berlin/New York 1997, S. 317–319.Google Scholar
  34. Segeberg, Harro: Literatur im Medienzeitalter. Literatur, Technik und Medien seit 1914. Darmstadt 2003.Google Scholar
  35. Walther, Elisabeth: Max Bense’s Informational and Semiotical Aesthetics. In: stuttgarter-schule.de (2000), http://www.stuttgarter-schule.de/bense.html (21.10.2018).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Bettina Thiers
    • 1
  1. 1.Prépa BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations