Advertisement

Handbuch Erkenntnistheorie: Ein Abriss

  • Martin Grajner
  • Guido Melchior
Chapter

Vorbemerkung

»Alle Menschen streben von Natur aus nach Wissen« bemerkt Aristoteles zu Beginn seiner Metaphysik (A 980a21). Philosophisch unvoreingenommen gehen wir auch davon aus, dass wir zahlreiche Dinge wissen. Ich weiß beispielsweise, dass Angela Merkel gerade Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland ist, dass Angela Merkel Physik studiert hat und dass Wien mehr Einwohner/innen als Zürich hat. Doch was ist Wissen und wann verfügt eine Person über Wissen? Wenn Aristoteles Recht hat und wir Menschen nach Wissen streben, dann muss die Frage, was Wissen überhaupt ist, von großer Bedeutung für uns sein. In der zeitgenössischen Erkenntnistheorie steht sie, obwohl sie schon in der Antike aufgeworfen wurde, nach wie vor im Zentrum der Aufmerksamkeit. Neben der Frage, was Wissen ist, sind in der gegenwärtigen Erkenntnistheorie die folgenden Fragen zentral:
  • Wieso ist Wissen wertvoller als eine bloß wahre Meinung?

  • Was ist die sogenannte epistemische Rechtfertigung?

  • Haben wir überhaupt...

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Martin Grajner
    • 1
  • Guido Melchior
    • 2
  1. 1.DresdenDeutschland
  2. 2.GrazÖsterreich

Personalised recommendations