Advertisement

Die Vorbereitung des Vortrags

  • Markus Grzella
  • Kristina Kähler
  • Sabine Plum
Part of the Schlüsselkompetenzen book series (SCHK)

Zusammenfassung

Ein Vortrag geht selten am Tag des Auftritts schief! Vielleicht verspricht man sich mal, wiederholt Inhalte oder vergisst etwas – aber das schadet einem guten Vortrag in den meisten Fällen nicht. Scheitert ein Vortrag, dann finden sich die Gründe meistens schon in der Vorbereitung, denn hier liegen einige Stolpersteine. Moderne Präsentationsmedien wie Power-Point verführen beispielsweise häufig dazu, zu viel Zeit in die grafische Gestaltung der Folien zu investieren und darüber die vertiefte inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema zu vernachlässigen. Am Ende steht dann zwar eine optisch ansprechende Präsentation, aber unter Umständen hat dann weder der Referent/die Referentin noch das Publikum verstanden, was der Zweck des Vortrags war. Wer sich in der Vorbereitung also nicht die Zeit nimmt, das Thema intensiv durchzuarbeiten und eine zielorientierte Struktur (den berühmten roten Faden) zu entwickeln, wird Schwierigkeiten haben, einen für das Publikum nachvollziehbaren, verständlichen Vortrag zu halten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Markus Grzella
    • 1
  • Kristina Kähler
    • 1
  • Sabine Plum
    • 1
  1. 1.Forum Mündliche KommunikationUniversität Duisburg-EssenEssenDeutschland

Personalised recommendations