Advertisement

Rückkehr der Bürgergesellschaft? Überlegungen zur politischen Philosophie

  • Heinz Kleger
Chapter

Zusammenfassung

Die »Rückkehr der Bürgergesellschaft« ist bei uns zunächst die Karriere des neuen deutschen Wortes »Zivilgesellschaft«. Dahinter steht viel. Einiges wenige davon will ich hier zu klären versuchen. Dabei geht es mir nicht um einen Literaturbericht, sondern darum, der politischen Philosophie wieder eine eigene Stoßrichtung zu geben, die man heute sinnvoll vertreten kann und die in verschiedenen Richtungen ausbaufähig ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notizen

  1. 1.
    Timothy Ash, Ein Jahrhundert wird abgewählt, München 1992, S. 177Google Scholar
  2. 2.
    A.a.O., S. 406Google Scholar
  3. 3.
  4. 4.
    Dies ist in Anlehnung an Habermas formuliert. Vgl. J.L. Cohen/A. Arato, Civil Society and Political Theory, Cambridge, Mass. 1992Google Scholar
  5. 5.
    Vgl. die Beispiele in Albert O. Hirschman, The Rhetoric of Reaction, Cambridge, Mass. 1991Google Scholar
  6. 6.
    Max Weber, Politik als Beruf, Stuttgart 1992, S. 14Google Scholar
  7. 7.
    Vgl. dazu die Fallstudien in: Kurt Imhof/Heinz Kleger/Gaetano Romano (Hg.), Zwischen Konflikt und Konkordanz, Zürich 1993Google Scholar
  8. 8.
    Vgl. Heinz Kleger, Der neue Ungehorsam, Widerstände und politische Verpflichtung in einer lernfdhigen Demokratie, Frankfurt/M./New York 1993Google Scholar
  9. 9.
    Vgl. Jürgen Habermas, Faktizität und Geltung, Frankfurt/M. 1992, vor allem Kap. VIIIGoogle Scholar
  10. 10.
    Vgl. Claude Longchamp, Herausgeforderte demokratische Öffentlichkeit, in: Schweiz. Jahrbuch f. Politische Wissenschaft 31/1991, S. 303ffGoogle Scholar
  11. 11.
    Hans Peter Hertig, Sind Abstimmungserfolge käuflich?, in: Schweiz. Jahrbuch f. Politische Wissenschaft 22/1992, S. 35 ffGoogle Scholar
  12. 12.
    Vgl. zu diesem und anderen Beispielen Jean Ruegg/Nicolas Mettan/Luc Vendoz (ed.), La Négotiation, Lausanne 1992Google Scholar
  13. 13.
    Vgl. Heinz Kleger, Lernfahige Demokratie und reflexiver Staat, in: Rüdiger Voigt (Hg.), Abschied vom Staat — Rückkehr des Staates?, Baden-Baden 1993Google Scholar
  14. 14.
    Helmut Willke, Ironie des Staates, Frankfurt/M. 1992, S. 372Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1993

Authors and Affiliations

  • Heinz Kleger

There are no affiliations available

Personalised recommendations