Informationstechnologische Perspektiven für die Beschaffung

  • Christof Weinhardt
  • Ralf Krause
  • Sven Herchenhein

Zusammenfassung

Der verstärkte Wettbewerbsdruck zwingt Unternehmen dazu, alle Aktivitäten ihrer Wertschöpfungskette hinsichtlich realisierbarer Kostensenkungspotentiale und möglicher Leistungsverbesserungen zu überprüfen. In diesem Kontext gewinnt der Beschaffungsbereich aufgrund der — durch Konzepte wie „Modular Sourcing“ — stark sinkenden Fertigungstiefe (vgl. Pieske 1995, S. 28) erheblich an Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Elpro, in: http://www2.echo.lu/telematics/admin/elpro.html vom 22.11.97.Google Scholar
  2. Fabich, C. (1997), Webfernsprecher, in: c’t, 1997, Heft 10, S. 220 ff.Google Scholar
  3. Hahn, D., Hungenberg, H., Kaufmann, L. (1994), Optimale Make-or-Buy-Entscheidung, in: Controlling Heft 2, März/April, Göttingen, 1994, S. 74-82.Google Scholar
  4. Kaufmann, L. (1995), Strategisches Sourcing, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 47. Jg., 1995, Heft 3, S. 275–296.Google Scholar
  5. Koppelmann, U. (1995), Beschaffungsmarketing, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, 1995.CrossRefGoogle Scholar
  6. Luckhardt, N. (1997), Werttransporte, in: c’t, 1997, Heft 4, S. 144–145.Google Scholar
  7. O.V. (1997) Der Weg zu Wirtschaftsinformationen im Datenwirrwarr des Internet, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.11.1997, S. 18.Google Scholar
  8. Pieske, R. (1995), Benchmarking in der Praxis: erfolgreiches Lernen von führenden Unternehmen, Verlag Moderne Industrie, Landsberg/Lech, 1995.Google Scholar
  9. Reim, F. (1997), WWW ändert Verhältnis von Kunden zu Lieferant, in: Office Management, 1997, Heft 4, S. 21.Google Scholar
  10. Reichwald, R., Dietel, B. (1991), Produktionswirtschaft, in: Heinen, Industriebetriebslehre: Entscheidungen im Industriebetrieb/hrsg. von Edmund Heinen, Gabler, Wiesbaden, 1991, S. 395-622.Google Scholar
  11. Roßnagel, A. (1995) Stellungnahme zum Gesetz über die digitale Signatur, in: http://www.uni-kas-sel.de/fb6/oeff recht/publikationen/stellungnahme digitalsignatur.html vom 07.01.98.Google Scholar
  12. Schmid, B. (1993), Elektronische Märkte, in: Wirtschaftsinformatik, 35. Jg., 1993, Heft 5, S. 465–480.Google Scholar
  13. Schmidt, H. (1997), Das Internet und seine Nutzer sind erwachsen geworden, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.8.1997, S. 13.Google Scholar
  14. Stackelberg, H.V. (1948), Grundlagen der theoretischen Volkswirtschaftslehre, Mohr, J C B, Bern, 1948.Google Scholar
  15. Strömer, T. H. (1997), Rechtzeitig geprüft, in: c’t, 1997, Heft 7, S. 212–216.Google Scholar
  16. Ungerer, B. (1997) Bitschützer, in: http://www.heise.de/ix/artikel/1997/12/092/artikel.html vom 10.12.97.Google Scholar
  17. Weinhardt, C., Gomber, P. (1996), Domänenunabhängige Koordinationsmechanismen für die dezentrale betriebliche Planung, in: Information Management, 1996, Heft 1, S. 6.Google Scholar
  18. Weinhardt, C., Gomber, P., Krause, R. (1997), Virtual Banking — neue Entwicklungen in der Angebotsstruktur deutscher Kreditinstitute, erscheint in: Jahrbuch der Marketing Informatik, Gabler, 1997.Google Scholar
  19. Wooldridge, M.J., Jennings, N.P. (1995), Intelligent Agents, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, 1995.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Christof Weinhardt
    • 1
  • Ralf Krause
    • 2
  • Sven Herchenhein
    • 2
  1. 1.Justus-Liebig-Universität GießenDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl für BWL-WirtschaftsinformatikJustus-Liebig-Universität GießenDeutschland

Personalised recommendations