Advertisement

Jugendliche vor den Hürden des Arbeitsmarktes

Zur Ausdifferenzierung von Jugendbiographien beim Übergang von der Schule in den Beruf
  • Walter R. Heinz
  • Helga Krüger

Zusammenfassung

Im folgenden Beitrag diskutieren wir anhand ausgewählter Ergebnisse unserer qualitativen Längsschnittstudie zum Übergang von der Schule in die Berufsausbildung die These von der Individualisierung der Jugendbiographie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albeit, P. / Glaß, C. Beschädigtes Leben. Soziale Biographien arbeitsloser Jugendlicher. Frankfurt a.M.: Campus 1986Google Scholar
  2. Allerbeck, K. / Hoag, W. Jugend ohne Zukunft? München: Piper 1985Google Scholar
  3. Baethge, M. / Hantsche, B. / Pelull, W. / Voskamp, U. Jugend: Arbeit und Identität. Opladen: Leske + Budrich 1988CrossRefGoogle Scholar
  4. Beck, M. Risikogesellschaft. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1986Google Scholar
  5. Blossfeld, H.-P. Kohortendifferenzierung und Karriereprozeß. Frankfurt a. M.: Campus 1989Google Scholar
  6. Diezinger, A. / Marquardt, R. / Bilden, H. / Dahlke, K. Zukunft mit beschränkten Möglichkeiten. Entwicklungsprozesse arbeitsloser Mädchen. 2 Bde. München: DJI 1983Google Scholar
  7. Döbert, R. / Nunner-Winkler, G. Wertewandel und Moral; in: Bertram, H. (Hrsg.): Gesellschaftlicher Zwang und moralische Autonomie. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1986Google Scholar
  8. Heinz, W. R.;Krüger, H. / Rettke, U. / Wachtveitl, E. / Witzel, A. Hauptsache, eine Lehrstelle. Jugendliche vor den Hürden des Arbeitsmarkts. Weinheim/Basel: Beltz 1985, 1987 (2. Aufl.)Google Scholar
  9. Heinz, W. R. Selbstsozialisation und Arbeitsmarkt. Jugendliche zwischen Modernisierungsversprechen und Beschäftigungsrisiken; Das Argument 1988 (a), Heft 168, S. 198–207Google Scholar
  10. Heinz, W. R. Übergangsforschung — Überlegungen zu Theorie und Methodik; in: DJI (Hrsg.): Berufseinstieg heute. München: DJI 1988 (b)Google Scholar
  11. Heitmeyer, W. / Hurrelmann, K. Sozialisations-und handlungstheoretische Ansätze in der Jugendforschung; in: Krüger, H.-H. (Hrsg.): Handbuch der Jugendforschung. Opladen: Leske + Budrich 1988Google Scholar
  12. Kaiser, M. / Nuthmann, R. / Stegmann, H. (Hrsg.) Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Bd. I. Nürnberg: IAB 1985Google Scholar
  13. Krüger, H. / Born, C. u.a. Privatsache Kind, Privatsache Beruf. Opladen: Leske + Budrich 1987Google Scholar
  14. Lenz, K. Alltagswelten von Jugendlichen. Frankfurt a. M.: Campus 1986Google Scholar
  15. Olk, T. Gesellschaftstheoretische Ansätze in der Jugendforschung; in: Krüger, H.-H. (Hrsg.): Handbuch der Jugendforschung. Opladen: Leske + Budrich 1988Google Scholar
  16. Seidenspinner, G. / Burger, A. Mädchen ‘82 ( Brigitte Studie ). Hamburg 1982Google Scholar
  17. Witzel, A. Verfahren der qualitativen Sozialforschung. Frankfurt a.M. 1982Google Scholar
  18. Zinnecker, J. Jugend 1981: Porträt einer Generation; in: Jugendwerk der Deutschen Shell: Jugend: Porträt einer Generation; in: Jugendwerk der Deutschen Shell: Jugend ‘81. Bd. 1. Hamburg 1981Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Walter R. Heinz
  • Helga Krüger

There are no affiliations available

Personalised recommendations