Advertisement

EU-finanzierte Qualifizierungsprojekte für Berufsrückkehrerinnen — am Beispiel des Bergischen Berufsbildungsprojektes für Berufsrückkehrerinnen

  • Martina Romanski-Sudhoff

Zusammenfassung

Die Förderungsmaßnahmen im Rahmen der EU-Strukturpolitik haben in Deutschland an Bedeutung zugenommen. Der Strukturfond hat auch Einfluß auf Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung sowie der Beschäftigungsförderung im Bergischen Raum. Die Brüsseler Finanzmittel werden als Kofinanzierungsteil der Arbeitsmarktpolitik eingesetzt, indem sie finanziell mit den nationalen Förderprogrammen gekoppelt worden sind. Die Mittel verwenden das Land und die EU insbesondere zur beruflichen Eingliederung von Problemgruppen des Arbeitsmarktes. Zielgruppen des Strukturprogrammes sind u.a. Langzeitarbeitslose und arbeitslose Jugendliche. Daneben werden die Mittel für die Förderung der Beschäftigungschancen von Frauen eingesetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1997

Authors and Affiliations

  • Martina Romanski-Sudhoff

There are no affiliations available

Personalised recommendations