Advertisement

DDR-Jugend pp 216-247 | Cite as

Umweltgruppen in der DDR

  • Carola Becker

Zusammenfassung

Angesichts der zunehmenden Umweltprobleme haben sich innerhalb der westlichen Industrieländer Gegenkulturen zur Wachstums-und Konsumgesellschaft gebildet, die ihre politischen Alternativen in Bürgerinitiativen und “grünen” Parteien artikulieren Ähnliche alternative Strömungen sind auch in der DDR in den letzten Jahren zu beobachten: Unter dem Dach der Evangelischen Kirche haben sich seit 1979/80 Jugendliche, aber auch Erwachsene, in Umweltarbeitskreisen zusammengefunden, um sich für die Erhaltung der Natur einzusetzen. Ihre Entstehungsgeschichte und ihre Initiativen sind nicht ohne weiteres mit der westlichen Umweltbewegung vergleichbar, weder nach Größe und Breitenwirkung noch in ihrer Intensität. Ihre Anliegen sind jedoch analog, indem sie sich gegen die Natur-und Umweltzerstörung aussprechen und für einen behutsameren Umgang mit den Naturressourcen plädieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. ap-Meldung: DDR-Kirche streitet öffentlich über die ppositionellen, 11. 4. 1988Google Scholar
  2. Arens, Uwe: Die andere Freiheit. Reihe Soziologie und Politologie. München 1980Google Scholar
  3. Autorenkollektiv: (Leitung Eberhard Poppe) Grundrechte des Bürgers in der sozialistischen Gesellschaft. Berlin(0): Staatsverlag der DDR 1980Google Scholar
  4. Autorenkollektiv: Mensch, Gesellschaft und Umwelt. Berlin(0): Verlag Volk und Wissen 1976Google Scholar
  5. Bachmann, Günter: Ökologie und Sozialismus. Eine Einführung in die in den sozialistischen Ländern geführte Diskussion über die ökologischen Perspektiven der Menschheit. Blätter für deutsche und internationale Politik. 1981, 1, 73–91Google Scholar
  6. Bahro, Rudolf: Die Alternative. Zur Kritik des real existierenden Sozialismus. Köln, Ffm 1977Google Scholar
  7. Becher, J.R.: Erziehung zur Freiheit. Gedanken und Betrachtungen. Berlin(0), Leipzig 1946Google Scholar
  8. Becker, Carola: Die schwierige Rolle der Evangelischen Kirche in der DDR: Vermittler zwischen Staat und Andersdenkenden. Evangelische Zeitung Hannover, 14. 2. 1988Google Scholar
  9. Becker, Carola: Eine bescheidene “Umweltbibliothek” beunruhigt die Staatsmacht. Hannoversche Allgemeine Zeitung, 27. 11. 1987Google Scholar
  10. Bickhardt, Stephan (Hrsg.): Recht ströme wie Wasser. Ein Arbeitsbuch aus der DDR. Berlin(West): Wichern Verlag 1988Google Scholar
  11. Bohring, Günter; Hegewald, Heimar: Umweltbewußtes Handeln in der sozialistischen Gesellschaft. Deutsche Zeitschrift für Philosophie (DDR) 1986, 10, 894904Google Scholar
  12. Burrichter, Clemens: Probleme mit dem “Neuen Denken”. IGW-report. 1988,5, 5–7 Büscher, Wolfgang: Die evangelischen Kirchen in der DDR–Raum für alternatives Handeln? Deutschland Archiv, Köln: 1983, 5, 159–166Google Scholar
  13. Büscher, Wolfgang: Für manche leuchtet der Westen matter. Einstellungen kritischer DDR-Jugendlicher zum Westen am Beispiel der Zeitschrift “Temperamente”. In: Siebzehnte Tagung zum Stand der DDR-Forschung in der Bundesrepublik Deutschland vom 12. bis 15. Juni 1984. Edition Deutschland Archiv. Köln 1984Google Scholar
  14. Büscher, Wolfgang; Wensierski, Peter. Null Bock auf DDR. Aussteigerjugend im anderen Deutschland. Hamburg: Rowohlt Verlag 1984Google Scholar
  15. Deutschland Archiv. 1988, 4, gesamte Ausgabe zum Thema “Umweltbibliothek”Google Scholar
  16. Die Kirche und ihre Friedensgruppen - Wie gehören sie zusammen? Ausschuß Kirche und Gesellschaft beim Bund der Evangelischen Kirche in der DDR (Hrsg.) Berlin(0): 1985Google Scholar
  17. Ehring, Klaus; Dallwitz, Martin: Schwerter zu Pflugscharen: Friedensbewegung in der DDR.Reinbeck bei Hamburg 1982Google Scholar
  18. epd-Dokumentation, Ffm 1988, 12, 10. 4. 1988Google Scholar
  19. Erklärung des Vorbereitungskreises zur BPA in Rostock 1980: “Nicht nur Hunde brauchen Bäume”. Innerkirchliches Papier 1980Google Scholar
  20. Falcke, Heino: Mit Gott Schritt halten. Berlin: Wichern Verlag 1987Google Scholar
  21. Falcke, Heino: Unsere Kirchen und ihre Gruppen. Lebendiges Bekennen heute? Kirche im. Sozialismus 1985, 4Google Scholar
  22. Falcke, Heino: VerlaBt eine gute Welt. Probleme der Zukunftsverantwortung aus der Sicht eines DDR-Theologen. Kirche im Sozialismus. 1980, 5–6. 21–28ffGoogle Scholar
  23. Fiedler, Manfred: Initiativen für Natur und Umwelt. Einheit 1984, 11Google Scholar
  24. Fischer, Peter: Kirche und Christen in der DDR. Verlag Gebr. Holzapfel 1978Google Scholar
  25. Forck, Gottfried: “Wir sind eine unabhängige Vertrauensinstanz”. Interview mit Gottfried Forck. Der Spiegel, 16. 5. 1987Google Scholar
  26. Fricke, Karl-Wilhelm: Opposition und Widerstand in der DDR. Köln: Verlag Wissenschaft und Politik 1984Google Scholar
  27. Gensichen, Hans-Peter: Der Weg der Evangelischen Kirchen in der DDR in die ökologische Verantwortung. Wittenberg (DDR): 1987 a (masch.)Google Scholar
  28. Gensichen, Hans-Peter: Ökologischer Dimensionsgewinn in der Kirche. Kirche im Sozialismus. 1987 b, 5, 185–189Google Scholar
  29. Gensichen, Hans-Peter: Sorge für die Umwelt in den 80er Jahren. In: “… und Friede auf Erden”. Beiträge zur Friedensverantwortung von Kirche und Israel. Festschrift für Christoph Hinz. Hrsg. von Rüdiger Lux 1988Google Scholar
  30. Hartmann, Matthias: Signale vom Evangelischen Kirchentag. Deutschland Archiv. 1987, 8, 838–843Google Scholar
  31. Hellwig, Gisela; Urban, Detlef: Kirchen und Gesellschaft in beiden deutschen Staaten. Köln: Verlag Wissenschaft und Politik 1987Google Scholar
  32. Heltau, Sybille: Kirchentag in Ost-Berlin. Kirche im Sozialismus. 1987, 3, 89–91Google Scholar
  33. Herrmann, Manfred: Ein Stück “Glasnost”–um des Friedenswillen. Olof-Palme-Marsch mit ungewöhnlichen kirchlichen Akzenten. Kirche im Sozialismus. 1987, 5, 181–183Google Scholar
  34. Herrmanns, Rita: Auf der Suche nach Freiräumen. Über die “Initiative `Kirchentag von unten”’. Kirche im Sozialismus. 1987, 4, 144–146Google Scholar
  35. Jansen, Günther: Zwischen Opposition und Opportunismus. Ansätze zur Neudefinition des gesellschaftlichen Entwicklungsmodell aus Kreisen der Evangelischen Kirchen in der DDR. Magisterarbeit. Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen 1986Google Scholar
  36. Knabe, Hubertus: Gesellschaftlicher Dissens im Wandel. Ökologische Diskussion und Umweltengagement in der DDR. In: Umweltprobleme und Umweltbewußtsein in der DDR. Köln: Verlag Wissenschaft und Politik 1985Google Scholar
  37. Knabe, Hubertus: Neue soziale Bewegungen als Problem der sozialistischen Gesellschaft. Zur Entstehung und Bedeutung neuartiger Bewußtseinslagen in der DDR. Referat anläßlich der XX. DDR-Forschertagung vom 9.bis 11. Juni 1987 in Bonn-RöttgenGoogle Scholar
  38. Krusche, Werner: “6.März.1978–1988.” epd-Dokumentation Ffm: 1988, 12, 9–13Google Scholar
  39. Lohmann, Johannes: Frühdiagnosestation Jugendarbeit. Die Arbeit mit jungen Menschen im Zusammenhang gesamtkirchlicher Aufgaben. Kirche im Sozialismus. 1987, 6, 213–236Google Scholar
  40. Lohmann, Johannes: Konflikte um die “Junge Gemeinde”. Kirche im Sozialismus. 1988, 3, 84–86Google Scholar
  41. Mampel, Siegfried: Die sozialistische Verfassung der DDR. Kommentar. 2., neubearb. Aufl. Ffm: Alfred Metzner Verlag 1982Google Scholar
  42. Nawrocki, Joachim: “Die Kaffeemaschine kannste entkalken”. Klagen eines Grenzgängers, der seine Heimat nicht verlassen will. Die Zeit. 12. 8. 1988Google Scholar
  43. Neubert, Erhard: Reproduktion von Religion in der DDR-Gesellschaft. Ein Beitrag zum Problem der sozialisierenden Gruppen und ihrer Zuordnung zu den Kirchen. Theologische Studienabteilung beim Bund der Evangelischen Kirchen in der DDR 1986Google Scholar
  44. Neumann, Peter: Der unaufhaltsame Aufstieg ins Abseits. Anmerkungen zum Fall Stephan Krawczyk. Junge Welt. 3. 2. 1988Google Scholar
  45. Pollack, Detlef: Sozialethisch engagierte Gruppen in der DDR. Eine religionssoziologische Untersuchung. Leipzig 1989 (masch.)Google Scholar
  46. Poppe, Ulrike: Das kritische Potential der Gruppen in Kirche und Gesellschaft. Vortrag zur Tagung der Evangelischen Akademie Berlin-Brandenburg,Berlin(0): 26.11.1988 (masch.)Google Scholar
  47. Rein, Gerhard: Über Karl und Rosa, aber auch über Vera und Stephan. Zu den Ereignissen am Rande der Gedenkdemonstration. Kirche im Sozialismus. 1988, 1, 9–11Google Scholar
  48. Rosenthal, Rüdiger: Größere Freiräume für Basisgruppen. Interview von Matthias Hartmann. Kirche im Sozialismus. 1987, 5, 189–191Google Scholar
  49. Räder, Hans-Jürgen: Rebellische Kirchenbasis. Kirche im Sozialismus. 1987, 3, 8788Google Scholar
  50. Schönherr, Albrecht: Nach zehn Jahren. Zum Staat-Kirche-Gespräch am 6. März 1978. Kirche im Sozialismus 1988, 1, 5–8Google Scholar
  51. Siemers, Uwe. Die theologische und praktische Bedeutung kritischer Gruppen in der Kirche. Überlegungen vor dem Hintergrund von Eindrücken in der DDR. Wissenschaftliche Hausrabeit in der Ev.-Luth. Landeskirche Hannover 1988 (masch.)Google Scholar
  52. Spittmann, Ilse (Hrsg.): Die SED in Geschichte und Gegenwart. Edition Deutschland Archiv. Köln: Verlag Wissenschaft und Politik 1987Google Scholar
  53. Staritz, Dietrich: Die SED und die Opposition. In: Die SED in Geschichte und Gegenwart. Edition Deutschland Archiv. Köln: Wissenschaft und Politik 1987Google Scholar
  54. Wege der Veränderung. Sachbeitrag des Ausschusses “Kirche und Gesellschaft” beim Bund der Evangelischen Kirchen in der DDR zur Konsultation “Der Beitrag der Kirchen in den sozialistischen Ländern in Europa zu dem Problem des ökumenischen Rates der Kirchen über Glaube, Wissenschaft und die Zukunft” vom 23. bis 27. August 1978. In: Kirche im Sozialismus. 1980. 5–6. 49–52Google Scholar
  55. Wensierski, Peter: “Von oben nach unten wächst gar nichts”. Umweltzerstörung und Protest in der DDR. Ffm: Fischer Taschenbuchverlag 1986Google Scholar
  56. Wörth, Gerhard: Umweltschutz und Umweltzerstörung in der DDR. Ffm.: Europäische Hochschulschriften, Reihe 31, Politikwissenschaft, 701985Google Scholar
  57. Zander, Helmut: Die Christen und die Friedensbewegungen in beiden deutschen Staaten. Beiträge zu einem Vergleich für die Jahre 1978–1987. Dunker & Humblot Berlin 1989Google Scholar
  58. Zwischen ADN und Eigenständigkeit: DDR-Kirchenpresse über die Durchsuchung der Umweltbibliothek. Kirche im Sozialismus. 1988, 1, 2–4Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Carola Becker

There are no affiliations available

Personalised recommendations