Advertisement

Jugend in Institutionen der psychosozialen Versorgung

  • Marlene Bock
  • Hans-Jürgen Wirth

Zusammenfassung

Gesellschaft und Staat haben sich schon immer schwergetan mit der Versorgung und Integration hilfebedürftiger Kinder und Jugendlicher. Dies zeigt sich u.a. an der Entwicklung der Erziehungsheime.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aichhorn, A.: Verwahrloste Jugend (1925). Stuttgart/Wien 1951Google Scholar
  2. Arieti, S./Bemporad, J.: Depressionen. Stuttgart 1983Google Scholar
  3. Almstedt, M./Munkwitz, B.: Ortsbestimmung der Heimerziehung. Weinheim 1980Google Scholar
  4. Bateson, G. u.a.: Schizophrenie und Familie. Frankfurt/M. 1969Google Scholar
  5. Bauriedl, T.: Beziehungsanalyse. Frankfurt/M. 1980Google Scholar
  6. Blandow, J.: Heimerziehung und Politik. Anmerkungen zur Geschichte der Heimerziehung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Soisson, R. (Hrsg.): Aktuelle Probleme Jugendlicher in der Heimerziehung in Europa. Zürich 1986, S. 33–50Google Scholar
  7. Bock, M./Reimitz, M./Richter, H.E./Thiel, W./Wirth, H.-J.: Zwischen Resignation und Gewalt. Jugendprotest in den achtziger Jahren. Opladen 1989Google Scholar
  8. Clausen, P.H.: Geschichte der Heimerziehung. In: Homes, A.M. (Hrsg.): Heimerziehung. Lebenshilfe oder Beugehaft? Frankfurt/M. 1984, S. 13–34Google Scholar
  9. Dierking, W. (Hrsg.): Analytische Familientherapie und Gesellschaft. Weinheim 1980Google Scholar
  10. Erdheim, M.: Die gesellschaftliche Produktion von Unbewußtheit. Frankfurt/M. 1982Google Scholar
  11. Erdheim, M.: Psychoanalytische Ansätze in der Jugendforschung. In: Krüger, H.H. (Hrsg.): Handbuch der Jugendforschung. Opladen 1988Google Scholar
  12. Freud, A.: Das Ich und die Abwehrmechanismen (1936). In: Die Schriften der Anna Freud. Bd. 1. München 1980, S. 193–254Google Scholar
  13. Freud, A.: Probleme der Pubertät (1958). In: Die Schriften der Anna Freud. Bd. 6. München 1980, S. 1739–1969Google Scholar
  14. Friedrich, H. u.a.: Soziale Deprivation und Familiendynamik. Göttingen 1979Google Scholar
  15. Fürstenau, P.: Zur Theorie psychoanalytischer Praxis. Stuttgart 1978Google Scholar
  16. Gerlicher, K./Jungmann, J./Schweitzer, J. (Hrsg.): Dissozialität und Familie Zur Kooperation von Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie unter familientherapeutischer Sichtweise. Dortmund 1986Google Scholar
  17. Gofmann, I.: Asyle. Frankfurt/M. 1969Google Scholar
  18. Henseler, H.: Narzißtische Krisen. Zur Psychodynamik des Selbstmordes. Reinbek 1974Google Scholar
  19. IGFH-Arbeitsgruppe „Alternativen zur geschlossenen Unterbringung“: Probleme von Kindern und Jugendlichen lassen sich nicht einsperren. Alternativen in der Heimerziehung. Frankfurt/M. 1980Google Scholar
  20. Kazemzadeh, F./Minks, K.H.: Orientierungsprobleme. Bei der Studien-und Berufswahl. Hannover 1983Google Scholar
  21. Lempp, R.: Kinder-und Jugendpsychiatrie — Gegenwart und Entwicklung. In: Lempp, R./Veltin, A. (Hrsg.): Kinder-und Jugendpsychiatrie — Eine Bestandsaufnahme. Köln 1985, S. 11–24Google Scholar
  22. Marcuse, H.: Konterrevolution und Revolte. Frankfurt/M. 1973Google Scholar
  23. Mentzos, S.: Interpersonale und institutionalisierte Abwehr. Frankfurt/M. 1977Google Scholar
  24. Minuchin, S./Rosman, B.L./Baker, L.: Psychosomatische Krankheiten in der Familie. Stuttgart 1981Google Scholar
  25. Moser, T.: Jugendkriminalität und Gesellschaftsstruktur. Fankfurt/M. 1970Google Scholar
  26. Nissen, G.: Psychische Störungen im Kinder-und Jugendalter. Berlin 1986Google Scholar
  27. Olbrich, E./Todt, E. (Hrsg.): Probleme des Jugendalters. Berlin 1984Google Scholar
  28. Parin, P.: Das Ich und die Anpassungsmechanismen. In: Psyche (1977), H. 31, S. 481–515Google Scholar
  29. Petri, H.: Soziale Schicht und psychische Erkrankung im Kindes-und Jugendalter. Göttingen 1979Google Scholar
  30. Pohlmeier, H.: Selbstmord und Selbstmordverhütung. München 1983Google Scholar
  31. Reissert, R.: Studienzeit — Entwicklung und Ursachen. In: HIS Kurzinformation A 5 83, Hannover 1983Google Scholar
  32. Remschmidt, H.: Neuere Ergebnisse zur Psychologie und Psychiatrie der Adoleszenz. In: Zeitschrift für Kinder-und Jugendpsychiatrie (1975), H. 3, S. 67–101Google Scholar
  33. Richter, H.E.: Eltern, Kind und Neurose. Reinbek 1963Google Scholar
  34. Richter, H.E.: Patient Familie. Reinbek 1970Google Scholar
  35. Richter, H.E.: Die Gruppe. Reinbek 1972Google Scholar
  36. Richter, H.E.: Engagierte Analysen. Reinbek 1978Google Scholar
  37. Richter, H.E./Strotzka, H./Willi, J.: Familie und seelische Krankheit. Reinbek 1976Google Scholar
  38. Rotthaus, W. (Hrsg.): Psychotherapie mit Jugendlichen. Dortmund 1985Google Scholar
  39. Rutter, M. u.a.: Epidemiologie in der Kinderpsychiatrie — die Isle of Wight Studien 1964–1974. In: Zeitschrift für Kinder-und Jugendpsychiatrie (1977), H. 3, S. 238–279Google Scholar
  40. Scheer, G./Wirth, H.J.: Kooperation statt Verzettelung der Verantwortung. In: Psychosozial (1978), H. 2, S. 114–129Google Scholar
  41. Schmidbauer, W.: Die hilflosen Helfer. Reinbek 1977Google Scholar
  42. Seiffge-Krenke, I.: Psychoanalytische Therapie Jugendlicher. Stuttgart 1986Google Scholar
  43. Selzer, G./Bock, M. u.a.: Drop out — knock out? Tiefeninterviews mit Studienabbrechern. Königstein 1985Google Scholar
  44. Sperling, E./Massing, A. u.a.: Die Mehrgenerationen-Familientherapie. Göttingen 1982Google Scholar
  45. Stierlin, H.: Eltern und Kinder. Frankfurt/M. 1980Google Scholar
  46. Tügel/Heilemann: Frauen verändern Vergewaltiger. Frankfurt/M. 1987Google Scholar
  47. Wirsching, M./Stierlin, H.: Krankheit und Familie. Stuttgart 1982Google Scholar
  48. Willi, J.: Die Zweierbeziehung. Reinbek 1975Google Scholar
  49. Willi, J.: Therapie der Zweierbeziehung. Reinbek 1978Google Scholar
  50. Wirth, H.J.: Motive sozialen Engagements. Lollar 1979Google Scholar
  51. Wirth, H.J.: Die Schärfung der Sinne. Jugendprotest als persönliche und kulturelle Chance. Frankfurt/M. 1984Google Scholar
  52. Wirth, H.-J.: Jugendliche und ihre Eltern im Prozeß der Ablösung. In: Vorgänge 28 (1989), H. 101, S. 95–105Google Scholar
  53. Zauner, J./Biermann, G. (Hrsg.): Klinische Psychosomatik von Kinder und Jugendlichen. München 1986Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1992

Authors and Affiliations

  • Marlene Bock
  • Hans-Jürgen Wirth

There are no affiliations available

Personalised recommendations