Advertisement

Probleme

  • Klaus Heinloth

Zusammenfassung

Unsere Umwelt, die Biosphäre, ist einem ständigen Wandel unterworfen. Bedingt wird dies zum einen durch Einflüsse von außen: Über den Zeitraum von Jahrmillionen ändert sich die Intensität der Sonneneinstrahlung spürbar. Schwankungen der Parameter der Umlaufbahn der Erde um die Sonne bewirkten innerhalb der letzten Jahrmillionen in Zeiträumen von 10 000 bis 100 000 Jahren einen periodischen Wechsel zwischen Eiszeiten und Warmzeiten. Schließlich verursachen gelegentlich große Meteoriteneinschläge mehr oder minder weiträumig eine plötzliche Veränderung der Lebensbedingungen. Bedingt wird der ständige Wandel zum anderen aber auch durch Einflüsse von innen wie Ausgasen der Erdkruste, Vulkanausbrüche, Bewegungen der Erdkruste, Verschiebung der Kontinente, Verwitterung, Erosion, Bildung von Meeressedimenten und Bildung von fossilen Lagerstätten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1993

Authors and Affiliations

  • Klaus Heinloth
    • 1
  1. 1.Universität BonnOdendorfDeutschland

Personalised recommendations