Advertisement

Gabun

  • Marianne Weiss

Zusammenfassung

Unter dem Druck der infolge wirtschaftlicher und politischer Unzufriedenheit ausgelösten Streiks und Unruhen sah sich Präsident Bongo zu immer neuen Zugeständnissen gezwungen. Im Bemühen, selbst die Initiative zu behalten und die innenpolitische Entwicklung zu steuern, führte er das Land in einem erstaunlich schnellen Tempo von dem seit 1979 bestehenden Einparteistaat zu einem auf pluralistischen Wahlen begründeten Mehrparteiensystem, in dem die bisherige Einheitspartei PDG ihre Vormachtstellung behaupten konnte. Die Befriedigung der finanziellen Forderungen der Streikenden durch Bongo trug zwar zur Entspannung bei, doch wurden damit die Auflagen von IWF und Weltbank durchbrochen, so daß die Verhandlungen über weitere Kreditauszahlungen und ein zweites Strukturanpassungsprogramm ins Stocken gerieten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Marianne Weiss

There are no affiliations available

Personalised recommendations